9. Wettkampftag – Jugend und Schüler

Erstellt von Luisa Böttinger | |   Jugend

Wettkampfbericht der Schüler und Jugendklasse

In der Jugendklasse sind im Moment drei Mannschaften mit 8 zu 10 Punkten Ranggleich. Somit kann sich die Tabelle nach dem letzten Wettkampf ändern. Der dritte Platz ist noch nicht entschieden die Mannschaften aus Ober Breidenbach, Wernges und Fraurombach kämpfen noch darum. Die erste Begegnung in der Jugendklasse fand zwischen Heidelbach und Fraumrombach statt. Die Mädels aus Fraurombach entschieden das Duell  mit fast 30 Ringen unterschied für sich. Die Jugend aus Ober Breidenbach war in Wernges zu Gast. Der Kampf ging mit knappen acht Ringen für die Gastmannschaft aus. Bastian Wehr 380, Fatima Lubrich 373 und Kristin Messner 37 Ringen. Die letzte Begegnung fand zwischen den ersten (Lanzenhain) und zweiten (Meiches) der Tabelle statt. Die Lanzenhainer Mannschaft bewies die bessere Treffsicherheit am Stand und nahm somit die Siegespunkte mit nach Hause. Somit stehen sie ungeschlagen auf Platz 1.

Ergebnisse und Tabelle Jugendklasse

 

In der Schülerklasse A traf Gehau als Tabellenführer auf das Schlusslicht Eifa. Leider war die Mannschaft aus Eifa Chancenlos und gab den Punkt an die Heimmannschaft ab. Zwischen den Schülern aus Kirtorf und Hopfgarten war es mit vier Ringen wieder einmal sehr knapp. Die stärksten Schützen beim Wettkampf  waren Konstantin Steuernagel von Hopfgarten 172 Ringe und Leni Stein mit 188 Ringen aus Kirtorf. Die Schüler aus Wallerdorf haben schießfrei.

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse A

Schülerklasse B.

Die Schüler aus Lanzenhain waren in Feldkrücken zu Gast. Mit 512 zu 534 Ringen gewannen die Lanzenhainer den Wettkampf und stehen somit auf dem dritten Platz. Die Mannschaft aus Crainfeld schoss den vorletzten Kampf in Wallenrod. Die Mädels aus Wallenrod gaben alles, damit sie den Kampf für sich entscheiden konnten. Mit knappen 20 Ringen mehr gelang das Vorhaben auch.  Die zwei Tabellenletzten schossen Ihren Kampf in Meiches. Die Siegespunkte gingen nach 20 Schuss mit nach Rebgeshain.

 

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse B

In der Schülerklasse C sind alle Wettkämpfe ziemlich eindeutig ausgegangen. Die Jungs aus Herbstein fuhren nach Crainfeld und verloren leider den Kampf mit 529 zu 432 Ringen. Philipp Schmelz freute sich über eine neue Bestleistung von 189 Ringen. Die zweite Begegnung fand in Lanzenhain gegen Feldkrücken statt.  Die Gastmannschaft bestehend aus Nele Rühl 151, Erik Pfefferkorn 163 und Marlon Heßler 152 konnten sich über den Sieg freuen. Die Mädels Hartershausen empfingen im heimischen Schützenhaus die Mannschaft aus Wernges. Die Mannschaft aus Harteshausen schoss alle Ergebnisse um die 170 Ringe.  Somit gewannen sie den Kampf mit 513 Ringen.
 

 

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse C

Zurück
Sophia Eifert