Abwicklung der Rundenwettkämpfe

Erstellt von Marcus Stock | |   Allgemein

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

in der Phase der Rundenplanung habe ich euch informiert, dass der Bezirk wieder Fernwettkämpfe anbieten möchte. Der Hessische Schützenverband hat in seiner Sitzung am Wochenende mit den Bezirksschützenmeister das Thema besprochen. Es gab viele Bezirke die es analog zu uns gesehen haben. Der Gesamtvorstand spricht sich letztendlich aber für die Einhaltung der Rundenwettkampfordnung in allen Punkten aus. Das heißt das Fernwettkämpfe nicht möglich sind. Der Bezirk darf da keine gesonderte eigene Regelung machen.

Ingmar Krausmüller und meine Person haben deutlich dagegen votiert, wurden letztendlich in einer demokratischen Abstimmung aber überstimmt.

Dies bedeutet, dass die Winterrunde in Präsenzwettkämpfen stattfinden soll. Wir bitten daher jeden Verein mit dem Gegner abzusprechen, unter welchen Corona-Bedingungen die Austragung möglich ist. Hier gibt es keine Verbandsvorgabe. Dies ist im Bedarfsfall individuell mit der Stadt/Gemeinde zu besprechen.

Der Bezirksvorstand wird in diesem Winter keine „vor-Ort-Kontrolle“ der Wettkämpfe vornehmen. Wir gehen von einer Abwicklung nach Rundenwettkampfordnung aus.

Für die Auflagen-Runden sowie Schüler- und Jugendrunden hat das keine Auswirkung. Diese sind nur an die Rundenwettkampfordnung angelehnt. Hier entschieden die Vereine selbst, wie sie die Wettkämpfe abwickeln.

Sollte ein Verein sich aufgrund dieser Entscheidung von der Runde abmelden müssen, so fällt keine Strafgebühr an. Sollte eine Mannschaft zurückziehen, dann bitte ich um Rückmeldung bis zum Sonntag  03.10. um 14.00 Uhr. Nachher eingehende Abmeldungen können dann nicht mehr kostenfrei erfolgen.

Diese Entscheidung ist für mich zum jetzigen Zeitpunkt fraglich, ich muss mich aber dem Verband fügen. Ich bitte Euch alle auf Eure Gesundheit zu achten und Wettkämpfe so abzuwickeln, dass ihr Euch dabei gut und sicher fühlt.

Bei Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichem Schützengruß

Marcus Stock
Bezirkssportleiter

Zurück