SV Traisbach und SV Lanzenhain im Gleichschritt

Erstellt von Gerhard Massier | |   Oberliga Ost

SV Wallenrod verliert nach Niederlage Anschluss

(gma) Drei Wettkämpfe vor Schluss geht das Duell der beiden punktgleichen Mannschaften an der Spitze der Oberliga Ost Sportgewehr weiter. Sowohl Spitzenreiter Traisbach, 5:0 gegen den SV Petersberg, als auch Verfolger SV Lanzenhain, 4:1 beim ESV Elm gaben sich keine Blöße und sind in der Duellbilanz nun um zwei Punkte voneinander getrennt. Im nächsten Wettkampf am 18. August kommt es zum vermutlich vorentscheidenden Rückkampf um den Meistertitel der beiden Vereine in Lanzenhain. Der SV Traisbach schoss bei seinem Sieg 2.248 Ringe und der SV Lanzenhain war mit 2.240 Ringen nur um 8 Ringe schlechter. Dies verspricht, wie schon im Hinkampf, auf ein Duell auf absoluter Augenhöhe in der die Tagesform und mannschaftliche Geschlossenheit entscheiden dürften. Der SV Wallenrod hat durch die knappe 3:2 (2.205:2.201) Niederlage den Anschluss an die Mannschaften an der Tabellenspitze verloren, behält aber weiterhin Tabellenplatz drei.

7. Wettkampftag  Sportgewehr Oberliga Ost  
SV Traisbach – SV Petersberg 05:002.248:2.170
   
SSV Großenhausen – SV Wallenrod 03:022.205:2.201
Nico Bathon – Katrin Alles  558:562
Patrick Leitner – Marina Fölsing  563:530
Lukas Kreß – Tanja Klaus  528:558
Valentina Laura Mondillo – Anna Glatzel  556:551
   
ESV Viktoria Elm – SV Lanzenhain01:042.209:2.240
Michael Kolb – Leonie Kimpel  556:574
Meike Schmidt – Sophia Eifert  566:571
 Bernd Scholz – Jürgen Kimpel  542:545
Eugen Gerasimenko – Tim Müller  555:550

 

Tabelle:PunkteDuelleRinge
1. SV Traisbach12:0228:0715.711
2. SV Lanzenhain12:0226:0915.559
3. SV Wallenrod08:0618:1715.407
4. SV Petersberg06:0817:1815.515
5. SSV Großenhausen04:1010:2515.245
6. ESV Viktoria Elm00:1206:2915.182
Zurück
Sina Kraft: SV Wallenrod, beste Schützin Bezirksliga Sportgewehr