Sieben Mannschaften zur Halbzeit noch ohne Verlustpunkt

Erstellt von Gerhard Massier | |   Allgemein

391 Ringe durch Antonia-Sofie Ziegler.

 

Halbzeit bei Luftgewehrschützen. In der letzten Wettkampfwoche konnten sich die favorisierten Mannschaften in allen Ligen durchsetzen. Mit dem SV Wernges in der 1. Grundliga, dem KKSV Meiches in der 2. Grundliga, dem SV Heimertshausen in der Grundliga B1, dem SV Herbstein 3 in der Grundliga A3 , dem SV Ruppertenrod in der Grundliga A4, dem SV Rebgeshain 2 in der Grundliga B4 sowie dem KKSV Zell in der Grundliga B 5 sind immerhin noch sieben Mannschaften ungeschlagen. Antonia-Sofie Ziegler vom SV Lanzenhain war mit 391 Ringen die beste Schützin aller Ligen.

Bezirksliga

Bezirksliga  Luftgewehr
Der SV Lanzenhain 2 (1528) lässt sich auch vom starken KKSV Hartershausen 1 (1505) nicht die Butter vom Brot nehmen. Beide Mannschaften über 1500 Ringe und dennoch springt am Ende ein klares 5:0 für die Gäste heraus. Hinter Lanzenhain liegen mit dem SV Grebenau dem SV Wallenrod 2 und auch dem KKSV Hartershausen drei Mannschaften punktgleich mit 6:4 Punkten auf den folgenden Rängen. Der SV Wallenrod überzeugte beim 4:1 (1521:1498) über den SV Grebenau. Dennoch kann der SV Grebenau noch seinen zweiten Tabellenplatz vor dem Gegner behaupten. Endlich ein Erfolgserlebnis für den SV Kirtorf. Gegen den SV Crainfeld kam das Team zu einem knappen 3:2 Sieg, der aber aufgrund der deutlich stärksten Saisonleistung von 1497 Ringen gegenüber 1473 Ringen des Gegners hoch verdient ist. Dennoch bleibt es am Tabellenende unverändert. 391 Ringe schoss Antonia-Sofie Ziegler vom SV Lanzenhain als beste Einzelschützin der Bezirksliga. Nur zwei Ringe dahinter ihr Mannschafskollegin Ina Karney und Julia Luft vom SV Wallenrod.

Bezirksliga  Luftgewehr

  

Hartershausen 1 – Lanzenhain 2

00:05

1505:1528

Mona Schmidt – Ina Karney

 

380:389

Aileen Füssl – Antonia Sofie Ziegler

 

387:391

Andre Füssl – Juergen Kimpel

 

373:380

Uwe Sippel – Hartmut Kimpel

 

365:368

Kirtorf 1 – Crainfeld 1

03:02

1497:1473

Michael Kraft – Marion Eirich

 

380:382

Katja de Tullio-Depoi – Magdalena Schmidt

 

377:360

Christian Dehnel – Marc Hennies

 

373:351

Sarah Förtsch – Christoph Blößer

 

367:380.

   

Wallenrod 2 – Grebenau 1

04:01

1521:1498

Julia Luft – Meike Herrmann

 

389:380

Tanja Klaus – Felix Schäfer

 

380:379

Robert Pimpl – Jessica Weber

 

373:373

Svenja Schött – Stefan Herrmann

 

379:366

 

Beste Einzelschützen: Antonia Sofie Ziegler (SV Lanzenhain) 391, Ina Karney (SV Lanzenhain) 389, Julia Luft (SV Wallenrod) 389, Aileen Füssl (KKSV Hartershausen) 387, Marion Eirich (SV Crainfeld) 382.

Rang Mannschaft Punkte Duelle Ringe
1 Lanzenhain 2 8:2 18:7 7591:7489
2 Grebenau 1 6:4 14:11 7518:7504
3 Wallenrod 2 6:4 13:12 7545:7502
4 Hartershausen 1 6:4 11:14 7519:7520
5 Crainfeld 1 2:8 11:14 7464:7530
6 Kirtorf 1 2:8 8:17 7404:7496

1. Grundliga

1.Grundliga Luftgewehr
Es bleibt bei den vier Punkten Vorsprung des SV Wernges auf die Konkurrenz. Die Werngeser Schützen/innen gaben sich auch gegen den SV Wallenrod keine Blöße und siegen problemlos mit 4:1 (1503:1466). Mit dem gleichen Ergebnis von 4:1 schloss auch der Tabellenzweite TSV Fraurombach (1491) seine Begegnung gegen den SV Ober-Breidenbach (1473) ab. Und auch der Tabellendritte aus Feldkrücken konnte zwei weitere Pluspunkte gegen den SPSV Lauterbach einfahren. Das 3:2 klingt recht knapp aber aufgrund der deutlich stärkeren Mannschaftsleistung von 1497 gegenüber 1444 Ringen ist der Sieg hoch verdient. Der Tabellenführer stellt mit Judith Bernges (386) und Vanessa Bleser (380) die besten Einzelschützen.

Wernges 1 – Wallenrod 3

04:01

1503:1466

Vanessa Bleser – Katharina Bremer

 

380:370

Judith Bernges – Andreas Köhler

 

386:367

Thomas Bernges – Kilian Rausch

 

367:367

Hartmut Bleser – Kai Grünewald

 

370:362

   

Fraurombach 1 – Ober-Breidenbach 1

04:01

1491:1473

Christoph Eichenauer – Bastian Wehr

 

377:377

Markus Mühling – Timo Kuhl

 

370:366

Verena Mühling – Alicia Welker

 

375:366

Holger Hliza – Fatima Lubrich

 

369:364

   

Feldkrücken 1 – Lauterbach 1

03:02

1497:1444

Diana Schmidt – Alexander Krätschmer

 

374:376

Lukas Stock – Jochen Heimpel

 

371:373

Steffen Kaiser – Daniela Rudolph

 

377:362

Monika Ruehl – Claudio Baldo

 

375:333


Beste Einzelschützen: Judith Bernges (SV Wernges) 386, Vanessa Bleser (SV Wernges) 380, Bastian Wehr (Ober-Breidenbach) 377, Steffen Kaiser (SV Feldkrücken) 377, Christoph Eichenauer (TSV Fraurombach) 377.

Rang Mannschaft Punkte Duelle Ringe
1 Wernges 1 10:0 21:4 7541:7286
2 Fraurombach 1 6:4 17:8 7495:7391
3 Feldkrücken 1 6:4 9:16 7408:7414
4 Ober-Breidenbach 1 4:6 13:12 7379:7423
5 Wallenrod 3 4:6 10:15 7376:7437
6 Lauterbach 1 0:10 5:20 7215:7463

2. Grundliga

2. Grundliga Luftgewehr
Keine Veränderungen auf dem Plätzen eins bis drei in dieser Liga. Die drei Erstplatzierten konnten ihre Wettkämpfe allesamt siegreich beenden. Der Tabellenführer KKSV Meiches war erwartungsgemäß von der SGi Rainrod nicht in Bedrängnis zu bringen. Das 5:0 (1473:1407) ist ein eindeutiges Ergebnis. Auch der Tabellenzweite SV Wernges musste beim 4:1 (1451:1419) über den SV Vadenrod nicht wirklich zittern. Deutlich knapper war es da schon in der Begegnung zwischen dem SV Lanzenhain 3 (1459) und dem SV Wallersdorf (1464). Hier wurden die beiden Pluspunkte über den Mannschaftspunkt vergeben und die Gäste fahren etwas überraschend Sieg Nummer drei ein. Zwei Schützen des KKSV Meiches waren die Besten der Wettkampfwoche. Lisa Hartmann schießt mit 389 Ringen Saisonbestleistung und Reimund Herget kommt dahinter auf 380 Ringe.

Wernges 2 – Vadenrod 1

04:01

1451:1419

Hanna Obenhack – Katharina Weller

 

372:368

Hartmut Bleser – Marco Steuernagel

 

367:375

Oliver Bernges – Claudia Rausch

 

366:357

Heinrich Bauer – Joachim Lang

 

346:319

   

Lanzenhain 3 – Wallersdorf 1

02:03

1459:1464

Jürgen Leinberger – Paul Schwalm

 

373:371

Manuel Kratz – Florian Wetzold

 

360:377

Eva-Marie Waurig – Christian Büttner

 

376:364

Stephanie Eifert – Maximilian Pfude

 

350:352

   

Meiches 1 – Rainrod 1

05:00

1473:1407

Lisa Hartmann – Mario Schmidt

 

389:355

Reimund Herget – Christoph Weiss

 

380:359

Lars Falz – Johannes Georg

 

353:351

Dieter Herget – Bernd Hildebrandt

 

351:342

 

Beste Einzelschützen:  Lisa Hartmann (KKSV Meiches) 389, Reimund Herget (KKSV Meiches) 380, Florian Wetzold (Wallersdorf) 377, Eva-Marie Waurig (SV Lanzenhain) 376, Marco Steuernagel (Vadenrod) 375.

Rang Mannschaft Punkte Duelle Ringe
1 Meiches 1 10:0 24:1 7438:7155
2 Wernges 2 8:2 17:8 7276:7208
3 Wallersdorf 1 6:4 12:13 7359:7295
4 Lanzenhain 3 4:6 13:12 7317:7179
5 Vadenrod 1 2:8 6:19 7026:7398
6 Rainrod 1 0:10 3:22 7128:7309

Grundliga A1

In einem hochklassigen Wettkampf unterlag der bis dato ungeschlagene SV Crainfeld 2 dem favorisierten SV Herbstein mit 1494:1503 und verlor dadurch die Tabellenführer an die Gäste und muss sich nun auch hinter dem SV Gunzenau auf Platz drei einreihen der beim KKSV Hartershausen 2 mit 1485:1455 gewinnen konnte. Beim weiterhin sieglosen SV Gehau (1428) konnten die SPS Hopfgarten den zweiten Saisonsieg verzeichnen und ihr Punktekonto ausgleichen. Einmal mehr Lea Ruppel vom SV Herbstein mit 391 Ringen ist die beste Schützin der Liga. Ihr noch am nächsten kam dieses Mal Frank Jacob vom SV Gunzenau mit 382 Ringen.

Hartershausen 2 – Gunzenau 1

1455:1485

Gehau 1 – Hopfgarten 1

1428:1478

Crainfeld 2 – Herbstein 1

1494:1503

 

Beste Einzelschützen: Lea Ruppel (SV Herbstein) 391, Frank Jakob (SV Gunzenau) 382, Lars Ruhl (SV Herbstein) 380, Dennis Kreutzer (KKSV Hartershausen) 379, Andreas Graulich (SV Crainfeld) 378.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Herbstein 1 8:2 7519:7388
2 Crainfeld 2 8:2 7425:7365
3 Gunzenau 1 6:4 7441:7353
4 Hopfgarten 1 6:4 7331:7322
5 Hartershausen 2 2:8 7276:7377
6 Gehau 1 0:10 7224:7411

Grundliga B1

Grundliga B1 Luftgewehr
Ein Unentschieden kommt bei Schützenwettkämpfen sehr selten vor. Je 160 Schüsse werden auf beiden Seiten abgegeben. Und dann ist so eine 1485:1485 wie im Wettkampf zwischen dem SV Rebgeshain 1 und dem SV Udenhausen schon ungewöhnlich, aber bei diesen beiden starken Mannschaften sicher leistungsgerecht. Der SV Udenhausen verteidig damit mit 7:3 Punkten Tabellenplatz zwei vor dem SV Rebgeshain mit 5:5 Punkten. Weiterhin ungeschlagen bleibt der SV Heimertshausen nach dem 1463:1431 beim SV Ober-Breidenbach 2. Vom SV Rebgeshain kommen mit Henrik Ziegenhain (381 Ringe) und Carolin Zimmermann (379 Ringe) die beiden besten Einzelschützen.

Ober-Breidenbach 2 – Heimertshausen 1

1431:1463

Altenschlirf 1 – Heidelbach 1

1389:1448

Rebgeshain 1 – Udenhausen 1

1485:1485

 

Beste Einzelschützen: Henrik Ziegenhain (SV Rebgeshain) 381, Carolin Zimmermann (SV Rebgeshain) 379, Milan Obenhack (SV Udenhausen) 375, Carmen Rausch-Orth (SV Rebgeshain) 373, Corinna Stieler (SV Udenhausen) 370.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Heimertshausen 1 10:0 7307:7114
2 Udenhausen 1 7:3 7351:7207
3 Rebgeshain 1 5:5 7338:7254
4 Ober-Breidenbach 2 4:6 7266:7256
5 Heidelbach 1 4:6 7160:7219
6 Altenschlirf 1 0:10 6926:7298

Grundliga A2

Grundliga A2 Luftgewehr
Keine Verschiebungen gibt es auf den ersten beiden Tabellenplätzen in dieser Liga. Der SV Ober-Breidenbach 3 verteidigt Platz eins nach einem klaren 1450:1417 Sieg über den SV Kirtorf 2. Und auch der SV Unter-Schwarz überzeugt mit gutem Ergebnis und einem klaren 1459:1420 Erfolg über den SV Wernges 3. Vom letzten auf den dritten Tabellenplatz vor springt der SV Erbenhausen nach einem überaus deutlichen 1433:1352 über den TSV Fraurombach 2. Einmal mehr heißt der beste Einzelschütze Kevin Hellwig vom SV Kirtorf. Mit 379 Ringen liegt er vor Kerstin Messner (SV Ober-Breidenbach) mit 372 Ringen.

Unter-Schwarz 1 – Wernges 3

1459:1420

Erbenhausen 1 – Fraurombach 2

1433:1352

Ober-Breidenbach 3 – Kirtorf 2

1450:1417

  

Beste Einzelschützen: Kevin Hellwig (SV Kirtorf) 379,  Kerstin Messner (Ober-Breidenbach) 372, Matthias Otterbein (SV Unter-Schwarz) 370, Nicolai Kubitschek (Erbenhausen) 368, Eric Hahn (SV Unter-Schwarz) 367.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Ober-Breidenbach 3 8:2 7157:7100
2 Unter-Schwarz 1 6:4 7216:7144
3 Erbenhausen 1 4:6 7098:7044
4 Kirtorf 2 4:6 7095:7131
5 Wernges 3 4:6 7084:7125
6 Fraurombach 2 4:6 7050:7156

Grundliga B2

Grundliga B2 Luftgewehr
Hochspannung im Derby zwischen dem SV Lanzenhain 4 und dem SV Herbstein 2. Nach tollem Fight entscheidet der Tabellenführer aus Herbstein die Begegnung mit 1459:1448 Ringen für sich. Ebenfalls 8:2 Punkte hat der Tabellenzweite aus Gunzenau auf seinem Konto. Gegen den KKSV Hartershausen 3 kam das Team zu einem 1442:1414 Sieg. Die Teams dahinter haben alle schon ein negatives Punktekonto. So auch der KKSV Maar, der sich aber gegen den SV Sandlofs sicher über seinen ersten Saisonsieg freuen dürfte. Mit 1433 Ringen schoss das Team Saisonbestleistung und der Gegner aus Sandlofs kam auf 1408 Ringe. Mit 384 Ringen ist Jürgen Leinberger vom SV Lanzenhain klar der beste Einzelschütze vor Sven Nophut vom SV Herbstein mit 373 Ringen.

Maar 1 – Sandlofs 1

1433:1408

Gunzenau 2 – Hartershausen 3

1442:1414

Lanzenhain 4 – Herbstein 2

1448:1459

 

Beste Einzelschützen: Jürgen Leinberger (SV Lanzenhain) 384, Sven Nophut (SV Herbstein) 373, Andre Euler (KKSV Maar) 372, Natascha Wolf (SV Lanzenhain) 369, Marcel Spielberger (SV Gunzenau) 369.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Herbstein 2 8:2 7278:7189
2 Gunzenau 2 8:2 7186:7114
3 Lanzenhain 4 4:6 7150:7109
4 Sandlofs 1 4:6 7139:7179
5 Hartershausen 3 4:6 7129:7215
6 Maar 1 2:8 7049:7125

Grundliga A3

Grundliga A3 Luftgewehr
Keine Gefahr für den Tabellenführer SV Herbstein 3 ging vom SV Wallersdorf 2 aus. Nach je 160 Wettkampfschüssen auf beiden Seiten stand es am Ende 1450:1338 für den Gastgeber. Der SV Brauerschwend bestätigt mit 1441 Ringen seine aufsteigende Form und das Ergebnis des letzten Wettkampfes. Der SV Lingelbach musste sich beim Tabellenzweiten mit 1392 Ringen klar geschlagen geben. Und auch auf Platz drei der Tabellen ändert sich nach dem 1379:1285 des SV Udenhausen 2 über die KSG Elp.-Hainbach nichts. Mit 375 Ringen war Tim Wettlaufer vom SV Lingelbach der beste Einzelschütze vor Thorsten Bernhardt vom SV Brauerschwend mit 371 Ringen.

Herbstein 3 – Wallersdorf 2

1450:1338

Brauerschwend 1 – Lingelbach 1

1441:1392

Udenhausen 2 – Elpenrod/Hainbach 1

1379:1285

 

Beste Einzelschützen: Tim Wettlaufer (Lingelbach) 375, Thorsten Bernhardt (Brauerschwend) 371, Daniel Euler (Brauerschwend) 368, Maurice Reuber (SV Herbstein) 367, Carsten Wöll (Brauerschwend) 365.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Herbstein 3 10:0 7260:6909
2 Brauerschwend 1 8:2 7095:6895
3 Udenhausen 2 6:4 6970:6911
4 Lingelbach 1 4:6 6908:6974
5 Wallersdorf 2 2:8 6738:6940
6 Elpenrod/Hainbach 1 0:10 6658:7000

Grundliga B3

Grundliga B3 Luftgewehr
Der SV Crainfeld 3 kann sich nach dem fünften Wettkampf mit zwei Punkten ein klein wenig von den Verfolgern auf Platz zwei und drei absetzen. Im direkten Vergleich beim vor dem Wettkampf punktgleichen SV Gehau 2 ließen die Crainfelder mit 1437:1389 nichts anbrennen. Neben Gehau musste auch der SV Wernges 4 Federn lassen. Beim SV Grebenau gab es eine unerwartete 1429:1414 Niederlage. In der dritten Begegnung freute sich die SGI Rainrod 2 (1419) über den ersten Saisonsieg. Gegen den KKSV Hartershausen 4 (1347) fiel der Erfolg überraschend deutlich aus. Die Bestenliste des Wettkampftages führen der Grebenauer Christopher Theis (371 Ringe) und Lisa Luft (SV Crainfeld) mit 364 Ringen an.

Gehau 2 – Crainfeld 3

1389:1437

 

Rainrod 2 – Hartershausen 4

1419:1347

 

Grebenau 2 – Wernges 4

1429:1414

 

 

Beste Einzelschützen: Christopher Theis (SV Grebenau) 371, Lisa Luft (SV Crainfeld) 364, Thomas Kastl (SV Crainfeld) 364, Thorsten Dietz (SV Crainfeld) 364, Jasmin Nuhn (Gehau) 364.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Crainfeld 3 8:2 7114:6969
2 Wernges 4 6:4 7116:7018
3 Gehau 2 6:4 7050:7027
4 Grebenau 2 4:6 7072:7081
5 Hartershausen 4 4:6 6960:7059
6 Rainrod 2 2:8 6842:7000

Grundliga A4

Grundliga A4 Luftgewehr
Hinter dem wettkampffreien Tabellenführer SV Ruppertenrod behauptete der SV Heidelbach 2 seinen zweiten Tabellenplatz mit einem ungefährdeten 1415:1376 Sieg über die SPS Hopfgarten 2. Der SV Feldkrücken (1422) kann sein Punktekonto mit einem Sieg über die SGi Rainrod 2 (1326) ausgleichen und schiebt sich auf Platz drei in der Tabelle vor. Eva-Maria Gemmer (SV Heidelbach) mit 367 Ringen und Moritz Köpke (SV Feldkrücken) mit 366 Ringen führen die Bestenliste in dieser Liga an.

Feldkrücken 2 – Rainrod 3

1422:1326

Heidelbach 2 – Hopfgarten 2

1415:1376

 

Beste Einzelschützen: Eva-Maria Gemmer (Heidelbach) 367,  Moritz Köpke (SV Feldkrücken) 366, Steffen Gebauer (Hopfgarten) 364, Timo Kaiser (SV Feldkrücken) 363, Timo Gemmer (Heidelbach) 355.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Ruppertenrod 1 8:0 5686:5504
2 Heidelbach 2 6:2 5628:5594
3 Feldkrücken 2 4:4 5631:5550
4 Hopfgarten 2 2:6 5642:5630
5 Rainrod 3 0:8 5396:5705

Grundliga B4

Grundliga B4 Luftgewehr
Der Tabellenführer vom SV Rebgeshain 2 wurde auch beim SV Elbenrod seiner Favoritenrolle gerecht und siegte auch im fünften Wettkampf. Mit 1428:1385 fiel der Sieg deutlich aus. Neuer Tabellenzweiter ist der SV Rimbach 1 nach Saisonbestleistung von 1436 Ringen und einem klaren Erfolg über den KKSV Meiches 2 (1375). Meiches fällt nach der Niederlage punktgleich mit Rimbach auf Platz drei zurück.  Die dritte Begegnung konnte der SV Gehau 3 mit 1382:1360 gegen den SV Udenhausen für sich entscheiden. Lena Leinberger setzt mit 379 Ringen eine neue Duftmarke. Das Ergebnis bedeutet Saisonbestleistung für die Schützin vom Tabellenführer. Und auch die 374 Ringe von Hans-Joachim Geßner vom SV Rimbach sind Saisonbestleistung. 

Rimbach 1 – Meiches 2

1436:1375

Elbenrod 1 – Rebgeshain 2

1385:1428

Gehau 3 – Udenhausen 3

1382:1360

 

Beste Einzelschützen: Lena Leinberger (SV Rebgeshain) 379, Hans-Joachim Geßner (SV Rimbach) 374, Marvin Swoboda (SV Rimbach) 370, Sven Merkel (Elbenrod) 365, Udo Nuhn (Gehau) 365.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Rebgeshain 2 10:0 7012:6820
2 Rimbach 1 6:4 7012:6908
3 Meiches 2 6:4 6903:6842
4 Elbenrod 1 4:6 6880:6930
5 Gehau 3 4:6 6837:6938
6 Udenhausen 3 0:10 6724:6930

Grundliga A5

Grundliga A5 Luftgewehr
Der SV Angersbach bestätigt im Vergleich gegen beim SV Stumpertenrod (1356) zwar nicht sein Klasseergebnis des letzten Wettkampfes, ist aber mit 1416 erneut die klar beste Mannschaft. Mit dem Sieg verschafft sich das Team zwei Punkte Vorsprung auf die Verfolger aus Stumpertenrod, Hartershausen und Fraurombach, die alle 4:4 Punkte aufweisen. Der TSV Fraurombach musste beim bis dato noch sieglosen eine überraschende 1295:1326 Niederlage einstecken und fällt auf Platz vier zurück. Die besten Einzelschützen kommen vom SV Angersbach und heißen Maria Wahl mit 360 und Andreas Keitzer mit 359 Ringen.

Schwarz 1 – Fraurombach 3

1326:1295

 

Stumpertenrod 1 – Angersbach 1

1365:1416

 

 

Beste Einzelschützen: Maria Wahl (SV Angersbach) 360, Andreas Keitzer (SV Angersbach) 359, Steffen Möller (SV Angersbach) 353, Maik Herrmann (Stumpertenrod/Köddingen) 349, Annette Eifert (Schwarz) 346.

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Angersbach 1 6:2 5611:5382
2 Stumpertenrod/Köd. 1 4:4 5456:5359
3 Hartershausen 5 4:4 5407:5383
4 Fraurombach 3 4:4 5321:5412
5 Schwarz 1 2:6 5187:5446

Grundliga B5

Grundliga B5 Luftgewehr
Erneut die 1400er Marke geknackt und Sieg Nummer vier für den Tabellenführer KKSV Zell. Gegen die SPG Landenhausen stand es am Ende 1401:1346. Und auch der Verfolger SV Kirtorf 3 punktet gegen den SV Lanzenhain 5 mit einer neuen Saisonbestleistung von 1391 Ringen. Der Gegner kam auf 1331 Ringe. Maria Strangmeyer vom SV Kirtorf war beste Einzelschützin vor Andreas Kornmann vom KKSV Zell mit 361 Ringen.

Kirtorf 3 – Lanzenhain 5

1391:1331

 

Zell 1 – Landenhausen 1

1401:1346

 


Beste Einzelschützen:  Maria Strangmeyer (SV Kirtorf) 367, Andreas Kornmann (Zell) 361, Jan Felix Behrendt (SPG Landenhausen) 359, Fabian Günther (SV Lanzenhain) 358, Thomas Feldpusch (Zell)

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Zell 1 8:0 5561:5453
2 Kirtorf 3 6:2 5520:5316
3 Landenhausen 1 4:4 5316:5391
4 Lanzenhain 5 2:6 5311:5450
5 Unter-Schwarz 2 0:8 5317:5415
Zurück
Lisa Hartmann KKSV Meiches, Tagesbeste in der 2. Grundliga
Eva Maria Gemmer, SV Heidelbach, Tagesbeste in der Grundliga A4
Christopher Theis, SV Grebenau, Tagesbester in der Grundliga B3