Saisonauftakt des Lichtschießens im Bezirk Vogelsberg

Erstellt von Daniela Boppert | |   Jugend

Knapp 70 junge Teilnehmer zeigen ihr Können / Lena Stanzel glänzt mit 194 Ringen

Knapp 70 junge Teilnehmer zeigen ihr Können / Lena Stanzel glänzt mit 194 Ringen

Zum Auftakt der neuen Wettkampfsaison 2018/2019 des Schützenbezirks Vogelsberg, fand der erste von insgesamt vier geplanten Wettkämpfen im Lichtschießen in Breitenbach am Herzberg statt. Der Schützenbezirk steht nach wie vor hinter der Nachwuchsförderung und kann stolz auf sehr viele Nachwuchsschützen, in vielen Vereinen sein. Unter Leitung des Jugendvorstandes und den aktiven Betreuern aus Hopfgarten, Ober-Breidenbach, Schwarz und Kirtorf, verliefen die einzelnen Durchgänge gewohnt reibungslos.
Mit 66 jungen Teilnehmern war der Auftakt am ersten Wettkampftag ein voller Erfolg. Die meisten Teilnehmer stellten die Schützenvereine Kirtorf und Hopfgarten, mit jeweils 15 Lichtkindern. Außerdem nahmen insgesamt Kinder aus zehn unterschiedlichen Schützenvereinen des Bezirks den Wettkampf wahr. Ein Zeichen dafür, dass das Lichtschießen immer mehr an Bedeutung in den Vereinen gewinnt. Daniela Boppert aus Hopfgarten erzählt aus Erfahrung, dass die Teilnehmerzahl in der laufenden Wettkampfsaison meist von Mal zu Mal steigt. Dies ist immer ein Zeichen dafür, dass die Kinder immens viel Spaß an der Wettkampfrunde haben. Neben dem eigentlichen wöchentlichen Training im eigenen Verein ist es für die Jüngsten eine tolle Abwechslung, an anderen Schießstätten zu schießen und vor allem viele neue Kinder mit dem gleichen Hobby kennenzulernen. Die Lichtkinder aus Hopfgarten zum Beispiel, sind alle ganz aufgeregt und mit großer Euphorie bei der Sache, wenn es um das Wettkampfschießen geht.
Der Schießstand in Breitenbach am Herzberg, war wie gewohnt, mit Lichtgewehren und Computern ausgestattet worden. Das elektronisch gesteuerte Ziel wertet die Treffer der Kinder sofort aus und zeigt diese über den Computerbildschirm genau an. Teilnehmen konnten wie immer alle Kinder unter zwölf Jahren, welche in einem Schützenverein das Lichtschießen ausüben. Die Teilnehmer absolvierten ein 20-Schussprogramm in aufgelegter Anschlagsart, in sieben unterschiedlichen Klassen. Beste Schützen des Tages wurden die Mädchen Lena Stanzel und Ronja Ebke aus Kirtorf. Stanzel war mit ihren gigantischen 194 Treffern, als Einzelkämpferin in der ältesten Klasse des Jahrganges 2006 vertreten. Ebke konnte sich unter sechs weiteren Konkurrenten im Jahrgang 2007 mit ihren 190 Ringen, bedingungslos und mit großem Ringabstand durchsetzen. Hannah Dietz (Crainfeld) schaffte es mit 179 Ringen auf Platz zwei.
In der Klasse des Jahrganges 2008 tummelten sich neun Lichtschützen, die alle versuchten an die Tabellenspitze zu gelangen. Mit zwei jeweils ringgleichen Serien von 93 und 92 Ringen, erzielten Kevin Oppitz (Kirtorf) und Victoria von Schönfels (Lanzenhain) jeweils 185 Treffern. Beide Nachwuchssportler zeigen bereits mit dem Lichtgewehr großes Talent und wurden Meister ihrer Klasse.
Die meisten Kinder tummelten sich in der Klasse des Jahrganges 2009. Hier gingen 19 Schützen an den Start. An die Tabellenspitze setzte sich Francesco Strangmeyer (Kirtorf) mit 180 Ringen, gefolgt von Felix Dietz (Crainfeld) mit 172 Ringen und Rayven Ullrich (Breitenbach a. H.) mit 166 Treffern.
Damit nicht alle Meistertitel im Bezirk blieben, dafür sorgte Sophie Elise Wink aus dem Schützenbezirk Fulda. Die Gastschützin aus dem benachbarten Bezirk konnte sich mit tollen 180 Treffern im Jahrgang 2010 durchsetzen. Vizemeister wurde Nico Nuhn (Gehau) mit 176 Ringen, der ein internes „Bruder-Duell“ ausschoss. Der Bruder Yannik Nuhn (Gehau) schoss im Jahrgang 2007 ebenfalls ringgleiche 176 Ringe, genau wie sein kleiner Bruder. Für ihr bedeuteten die Treffer jedoch lediglich Tabellenplatz vier.
Die Bronzemedaille holte Lorena Orth, mit 171 Ringen nach Rebgeshain.
Dass auch die kleineren Lichtkinder im Jahrgang 2011 schon einiges an Treffsicherheit aufweisen konnten, dies bewies Esther Klos (Kirtorf, 153),  Marlen Kimpel (Lanzenhain, 152) und Till Kleinert (Breitenbach a. H., 152) auf dem Siegertreppchen.
Bereits drei Erstklässler- Kinder traten den Wettkampf im Jahrgang 2012 an. Wo Ben Rosowski aus Hopfgarten einst der einzige Lichtschützen war, kamen in der neuen Saison Noah Schmidt (Hopfgarten) und Henrike Schwalbach (Crainfeld) hinzu. Von beiden Neulingen musste sich Ben und seine 58 Treffer auf Platz drei verweisen lassen. Noah Schmidt, der erst seit ein paar Wochen in Hopfgarten trainiert und großen Spaß am Lichtschießen gefunden hat, brachte es bereits auf 109 Ringe. Diese wurde von Henrike Schwalbach nochmal mit 141 Ringe getoppt.
Im Bereich der Lichtpistole waren sehr wenige Starter vertreten. Christina Gonka (184, Kirtorf) und Yannick Nuhn (Gehau, 162) schossen im Jahrgang 2007 mit. Hannes Kleinert (Breitenbach a. H.) war mit seinen 110 Treffern im Jahrgang 2008 Einzelkämpfer, genau wie Nico Nuhn (Gehau, 150) im Jahrgang 2010.
Der zweite Wettkampftag der Saison findet planmäßig am Sonntag, den 27. Januar 2019 am Schießstand in Kirtorf statt.

Einzelne Ergebnisse  
Jahrgang 2006  
1. Lena StanzelKirtorf194
   
Jahrgang 2007  
1. Ronja EbkeKirtorf190
2. Christian GonkaKirtorf184
3. Hannah DietzCrainfeld179
4. Sarah FlachCrainfeld177
5. Yannik NuhnGehau176
6. Tim NowackOber-Breidenbach156
   
Jahrgang 2008  
1. Kevin OppitzKirtorf185
2. Viktoria v. SchönfelsLanzenhain185
3. Finnja Zarges-GrafKirtorf183
4. Darvin Sinsel Crainfeld180
5. Celine StumpfKirtorf171
6. Hannes KleinertBreitenbach a.H.158
7. Alexander SteinbrecherOber-Breitenbach122
   
Jahrgang 2009  
1. Francesco StrangmeyerKirtorf180
2. Felix DietzCrainfeld172
3. Rayven UllrichBreitenbach a. H.166
4. Jonas StanzelKirtorf164
5. Liana MüllerCrainfeld164
6. Tim Luca OechlerCrainfeld163
7. Carlotta DöringRebgeshain161
8. Sophie KleinLanzenhain161
9. Janna-Sophie PfaffHopfgarten149
10. Jannes ReithCrainfeld146
11. Amy LeinLanzenhain142
12. Josefine AppelRebgeshain141
1. Marie WickeSchwarz131
14. Nils ErmelOber-Breitenbach128
15. Lena NolzenSchwarz126
16. Leon AmerschlägerLanzenhain123
17. Jasmin WiegelHopfgarten111
   
Jahrgang 2010  
1. Sophie Elise WinkFulda180
2. Nico NuhnGehau176
3. Lorena OrthRebgeshain171
4. Jannes EngelKirtorf156
5. Emma WirlKirtorf151
6. Theresa SchmalbachCrainfeld146
7. Caspar August MargolfHopfgarten145
8. Erik FeyHopfgarten133
9. Elias Schiller Hopfgarten119
10. Luis BergerLanzenhain115
11. Moritz SchwabLanzenhain96
   
Jahrgang 2011  
1. Esther KlosKirtorf153
2. Marlen KimpelLanzenhain152
3. Till KleinertBreitenbach a. H.152
4. Jakob SchmidtHopfgarten140
6. Lya LeinLanzenhain111
7. Adrian WeckerRebgeshain106
8. Maximilian SchreinerHopfgarten97
9. Ronja WernerHopfgarten86
10. Hannes WickeSchwarz74
   
Jahrgang 2012  
1. Henrike SchwalbachCrainfeld141
2. Noah SchmidtHopfgarten109
3. Ben RosowskiHopfgarten58
   
Lichtpistole  
Jahrgang 2007  
1. Christian GonkaKirtorf184
2.Yannick NuhnGehau162
   
Jahrgang 2008  
1. Hannes KleinertBreitenbach a. H.110
   
Jahrgang 2010  
1. Nico Nuhn Gehau150
Zurück
Lena Stanzel, SV Kirtorf
Esther Klos, SV Kirtorf
Hannah Dietz, SV Crainfeld
Marlen Kmpel, SV Lanzenhain
Ronja Ebke, SV Kirtorf
Nico + Yannick Nuhn, SV Gehau