Kirtorf gewinnt Spitzenwettkampf in Gruppe A

Erstellt von Gerhard Massier | |   Auflage

Rainer Weißmüller mit persönlicher Bestleistung

Nicht immer können Spitzentreffen die Erwartungen erfüllen, die man aufgrund vorheriger Leistungen in sie setzt. Nicht zuletzt spielen die Tagesform und Nervosität eine Rolle. So vermutlich  auch beim Aufeinandertreffen der beiden punktgleichen Mannschaften aus Kirtorf und Grebenau in der Gruppe A. Beide Teams erreichten nicht ihr übliches Leistungsniveau. Mit dem Gastgeber gab es dennoch einen Sieger und damit auch einen Wechsel an der Tabellenspitze. In der Gruppe C freute sich Rainer Weißmüller vom SV Eifa sicher über eine neue persönliche Bestleistung.

LG Auflage Alsfeld Gruppe A
Im mit großer Spannung erwarteten Aufeinandertreffen der bis dato ungeschlagenen Mannschaften aus Kirtorf und Grebenau gab es einen deutlichen Heimerfolg des SV Kirtorf mit 882:870. Auf Seiten der Gäste kam man nicht an die Leistungsstärke heran, die man in den Wettkämpfen zuvor bewiesen hatte. Damit verliert der SV Grebenau die Tabellenführung an den SV Kirtorf. In der zweiten Begegnung feierte der SV Brauerschwend (876) beim SV Eifa (874) seinen ersten Saisonsieg. Am Ende waren es zwei Ringe Vorsprung bei der bislang besten Saisonleistung der Brauerschwender Schützen. Als beste Einzelschützen tragen sich Horst Becker vom SV Kirtorf mit 299 Ringen und Günter Janich vom SV Brauerschwend mit 298 Ringen in die Bestenliste ein.

LG Auflage Alsfeld Gruppe B
Auch die zweite Kirtorfer Mannschaft behält ihre weiße Weste und die Tabellenführung in der Gruppe B. Bei der SGem Ohmes war das Team um Helmut Schmidt, der mit 293 Ringen das tagesbeste Ergebnis erzielte, beim 871:842 nicht in Gefahr. Der SV Alsfeld konnte nach einem knappen 852:850 Erfolg beim SV Grebenau sein Punktekonto ausgleichen und schiebt sich in der Tabelle wieder vor seinen Gegner. Auf Seiten des SV Alsfeld schoss Paul Hess 292  Ringe und war damit zweitbester Einzelschütze.

LG Auflage Alsfeld Gruppe C
Nach dem zweiten Wettkampf in dieser Gruppe ist nur noch der SV Eifa 2 ungeschlagen. Mit der Tagesbestleistung von 860 Ringen ließ man dem Gegner vom SV Schwarz 3 (849) keine Chance. Die Schwärzer Schützen belegen aber dennoch Platz zwei der Tabelle vor dem SV Brauerschwend 2. Brauerschwend konnte bei der KSG Elp.-Hainbach mit einen 851:848 sein Punktekonto ausgleichen. Vom Tabellenführer kommt mit Rainer Weissmüller (292)  der beste Einzelschütze des Wettkampftages. Sein Ergebnis bedeutet gleichzeitig eine persönliche Bestleistung. Dahinter schoss  Kurt Wagner (SV Brauerschwend) 290 Ringe. 

 

LG Auflage Alsfeld Gruppe A

 

Eifa 1 – Brauerschwend 1

874:876

Juergen Mehrmann – Karl Georg

296:294

Wilfried Muhl – Horst Weißmüller

288:284

Manfred Dietz – Günter Janich

290:298

  

Kirtorf 1 – Grebenau 1

882:870

Horst Becker – Thomas Allendorf

299:297

Ernst Bauer – Klaus Koch

294:293

Gernhold Böttner – Walter Theis

289:280

Tabelle:

Punkte

Ringe

1. Kirtorf 1

06:00

2649:2617

2. Grebenau 1

04:02

2656:2630

3. Schwarz 1

04:02

2638:2626

4. Brauerschwend 1

02:04

2615:2647

5. Eifa 1

00:08

3496:3534

 

Beste Einzelschützen: Horst Becker (SV Kirtorf) 299, Günter Janich (Brauerschwend) 298, Thomas Allendorf (SV Grebenau) 297, Juergen Mehrmann (Eifa) 296, Ernst Bauer (SV Kirtorf) 294.

 

LG Auflage Alsfeld Gruppe B

 

Grebenau 2 – Alsfeld 1

850:852

Rolf Gromoll – Paul Hess

287:292

Werner Rüffer – Rolf Heinbächer

278:283

Herbert Schäfer – Peter Mück

285:277

  

Ohmes 1 – Kirtorf 2

842:871

Monika Nelson – Helmut Schmidt

285:293

Hans Juergen Hill – Heinz Willi Killer

280:292

Erik Nelson – Rainer Hachenberger

277:286

Tabelle:

Punkte

Ringe

1. Kirtorf 2

06:00

2621:2555

2. Schwarz 2

04:02

2576:2568

3. Alsfeld 1

04:04

3390:3414

4. Grebenau 2

02:04

2535:2539

5. Ohmes 1

00:06

2500:2546

 

Beste Einzelschützen: Helmut Schmidt (SV Kirtorf) 293, Paul Hess (Alsfeld SV) 292, Heinz Willi Killer (SV Kirtorf) 292, Rolf Gromoll (SV Grebenau) 287, Rainer Hachenberger (SV Kirtorf) 286.

 

LG Auflage Alsfeld Gruppe C

 

Hainbach 1 – Brauerschwend 2

848:851

Dieter Braun – Hedwig Weißmüller

287:275

Norbert Hanitsch – Kurt Wagner

288:290

Harald Wagner – Karin Wagner

273:286

  

Eifa 2 – Schwarz 3

860:849

Rainer Weissmüller – Marc Nolzen

292:281

Bernd Feldpusch – Frank Ruppel

282:279

Uwe Büttner – Thomas Rupp

286:289

Tabelle:

Punkte

Ringe

1. Eifa 2

04:00

1711:1695

2. Schwarz 3

02:02

1708:1707

3. Brauerschwend 2

02:02

1698:1707

4. Hainbach 1

00:04

1694:1702

 

Beste Einzelschützen: Rainer Weissmüller (Eifa) 292, Kurt Wagner (Brauerschwend) 290, Thomas Rupp (Schwarz) 289, Norbert Hanitsch (Elpenrod/Hainbach) 288, Dieter Braun (Elpenrod/Hainbach) 287.

Zurück