Daniela Schäfer Landesjugendkönigin der Sportschützen

Erstellt von Gerhard Massier | |   Allgemein

Ober-Breidenbacherin setzt sich bei Landesschützentag in Willingen klar gegen Mitbewerber durch

Mit der neuen Landesjugendkönigin Daniela Schäfer aus Ober-Breidenbach setzt der  Schützenbezirk Vogelsberg erneut eine Duftmarke in Hessen. Beim Landes- und Landesjugendkönigsschießen auf dem Schießstand im Uplandstadion Willingen erwies sich die Kaderschützin, die für die SG Mengshausen in der Bundesliga an den Start geht, mit einem hervorragenden Teiler von 11.4 als klar besser als ihre Konkurrenz aus den anderen Bezirken. Die junge Dame, die den Schützenbezirk 25 Vogelsberg vertrat, darf nun für ein Jahr bis zum nächsten Landeschützentag die Königskette tragen. Gekrönt wurde Sie am Samstagabend beim Landeschützenball in Willingen. Mit Ihr freuten sich auf dem Foto v. l. der Landessportleiter Otmar Martin, Bezirksschützenmeister Ingmar Krausmüller und Landesjugendleiter Stefan Rinke. Alle genannten sind übrigens, wie auch Daniela Schäfer, Vereinsmitglieder des Schützenvereins Ober-Breidenbach.

Zurück
Otmar Mrtin, Ingmar Krausmüller, Danieala Schäfrt und Stefan Rinke
Daniela Schäfer und Hans-Heinrich von Schönfels