5. Wettkampf Nachwuchs 2018/2019

Erstellt von Daniela Boppert | |   Jugend

Keine Veränderung an der Tabellenspitze, auch wenn die Begegnung zwischen den beiden Topteams aus Herbstein und Lanzenhain spannend verlief.

 

Keine Veränderung an der Tabellenspitze, auch wenn die Begegnung zwischen den beiden Topteams aus Herbstein und Lanzenhain spannend verlief. Sophia Eifert (395) führte Lanzenhain als Tagesbestschützin der Klasse A zum Erfolg in Herbstein, auch wenn Maurice Reuber mit 388 Ringen dagegen hielt. Noch spannender wäre es gewesen, wenn Lea Ruppel (360) in gewohnt starker Form aufgetreten wäre. Damit bleibt Lanzenhain weiterhin ungeschlagen auf Tabellenplatz eins. Fraurombach und Crainfeld unterlagen ihren Gegnern aus Wernges und Feldkrücken nur ganz knapp. Mit neuen persönlichen Bestleistungen glänzten Elisabeth Oechler (365, Crainfeld), sowie Anna Otterbein (363) und Pauline Zimmer (335) aus Fraurombach.

Schüler A

Die erste Mannschaft aus Meiches, bleibt auch am fünften Wettkampftag weiterhin an der Tabellenspitze. Da konnten auch die Crainfelder Nachwuchsschützen nichts ändern. Die Begegnung ging mit 502:557 Ringen deutlich aus. Jakob Jöckel (186) und Hannah-Larissa Kurz (185, beide Meiches) schraubten ihre Rundenbestleistungen nochmals um ein paar Ringe hoch. Für Sarah Flach (Crainfeld) lief das Wettkampfprogramm am heimischen Schießstand durchaus zufriedenstellend. Ihr ruhiges Händchen zahlte sich mit tollen 180 Ringen und einer persönlichen Bestleistung aus. Hartershausen empfing das Team aus Wallenrod. Dass diese Begegnung so spannend werden würde, konnte man im Vorfeld nicht ahnen. Hartershausen nutzte ihr Heimrecht und kämpfte bis zum letzten Schuss. Jana Schäfer führte ihr Team mit 182 Ringen an. Sina Schäfer (177) und Marie Lerner (171) zogen immens stark nach und konnten mit Saisonbestleistungen auftrumpfen. Insgesamt konnten die Mädchen 530 Ringe sammeln, die nur ganz knapp von den Mädchen aus Wallenrod überboten wurden. Mit 536 Ringen fuhren die Wallenröder Schüler ihren Sieg  und den zweiten Tabellenplatz ein. Ergebnismäßig sehr ausgeglichen, setzte sich Johanna Christ mit 181 Ringen in ihrem Team hervor.

Hartershausen – Wallenrod530:536
Crainfeld (1) - Meiches (1)502:557

 

Crainfeld: Sarah Flach 180, Philipp Schmelz 157, Luis Müller 165;
Wallenrod: Finja Schönhals 179, Johanna Christ 181, Lenja Charlene Möller 176;
Hartershausen: Jana Schäfer 182, Sina Schäfer 177, Marie Lerner 171;
Meiches: Lisa Marie Wolf 186, Jakob Jöckel 186, Hannah-Larissa Kurz 185;

 

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Meiches 1 8:0 2194:2071
2 Wallenrod 6:2 2169:2055
3 Crainfeld 1 4:4 2017:2055
4 Hartershausen 2:6 2064:2114
5 Fraurombach 0:8 1946:2095

Schüler B

In der Schülergruppe B wurde in Wernges ein spannendes Duell ausgetragen. Die Gäste kamen aus Lanzenhain und trumpften routiniert stark auf. Die beiden Tagesbestschützen Hans-Laurin von Schönfels (Lanzenhain) und Henrik Bauer (Wernges) trafen mit ihren jeweiligen 188 Ringen im direkten Vergleich aufeinander. Doch auch Maja Ruppel steuerte 180 Ringen ihrem Team Lanzenhain bei. Da auch Conner Lein einen absolut guten Tag erwischte und  173 Ringe als persönlichen Rekord aufweisen konnte, war der Sieg in der Tasche. Die gesammelten 541 Ringe reichten aus, um gewinnen zu können, obwohl Wernges mit 533 Ringen ordentlich dagegen hielt.
In Rebgeshain wurde das Duell gegen die zweite Mannschaft  aus Meiches (461:409) deutlich gewonnen. Leonie Orth war es, die eine Saisonbestleistung von 176 Ringen ausweisen konnte. Zusammen mit Noah Günther (167) und dem erstmals neu eingesetzten Jannik Noel Mattes (118) konnte gewonnen werden. Aus dem Team Meiches hob sich Konrad Jöckel mit 170 Ringen seinem Team hervor.

Rebgeshain - Meiches (2)461:409
Wernges – Lanzenhain533:541

 

Lanzenhain: Hans-Laurin von Schönfels 188, Maja Ruppel 180, Conner Lein 173;
Meiches: Konrad Jöckel 170, Laura-Sophie Hahnke 126, Mia-Sofie Kurz 113;
Rebgeshain: Leonie Orth 176, Noah Günther 167, Jannik Noel Mattes 118;
Wernges: Henrik Bauer 188, Maike Bernges 181, Nils Krüger 164;

 

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Lanzenhain 4:0 1084:1010
2 Wernges 2:2 1062:981
3 Rebgeshain 2:2 938:952
4 Meiches 2 0:4 849:990

Schüler C

Als starke Favoriten stellten sich die beiden Mannschaftsmixe aus Schwarz/Udenhausen und Gehau/Breitenbach a. H. heraus. Beide Teams gewannen ihre Duelle gegen Hopfgarten und Ober-Breidenbach deutlich. Die Schüler aus Schwarz/Udenhausen erzielten am fünften Wettkampftag mit 442 Ringen sogar einen Mannschaftsrekord. Für die drei Mädchen Josephine Wollradt (154), Jana Nolzen (155) und Natalie Rupp (133) hatte sich das fleißige Training gelohnt und bereits nach wenigen Wochen Wettkampfluft mit dem 3. Mittelfeldplatz ausgezahlt. Am Schießstand in Gehau vielen gleich zwei neue persönliche Bestleistungen. Lars Döring (Ober-Breidenbach) konnte sich mit seinem Luftgewehr auf 173 Ringe steigern. Dies gelang dem erstmals in der Mannschaft eingesetzten Robin Wettlaufer aus Breitenbach am Herzberg mit 162 Ringen und seiner neuen Luftpistole ebenfalls.

Schwarz/Udenhausen – Hopfgarten442:327
Gehau/Breitenbach a.H. - Ober-Breidenbach463:356

 

Hopfgarten: Lars Leon Nitzsche 130, Konstantin Steuernagel 96, Felix Appel 101;
Ober-Breidenbach: Lars Döring 173, Parley Kniza 116, Tim Niklas Nowack 67;
Schwarz/Udenhausen: Josephine Wollradt 154, Jana Nolzen 155, Natalie Rupp 133;
Gehau/Breitenbach a. H.: Jan Ludwig 159, Nils Zulauf 142, Robin Wettlaufer 162;

 

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Kirtorf 8:0 1841:1613
2 Gehau/Breitenbach a.H. 6:2 1850:1570
3 Schwarz/Udenhausen 4:4 1661:1641
4 Hopfgarten 2:6 1437:1756
5 Ober-Breidenbach 0:8 1532:1741

Jugend/Junioren A

Keine Veränderung an der Tabellenspitze, auch wenn die Begegnung zwischen den beiden Topteams aus Herbstein und Lanzenhain spannend verlief. Sophia Eifert (395) führte Lanzenhain als Tagesbestschützin der Klasse A zum Erfolg in Herbstein, auch wenn Maurice Reuber mit 388 Ringen dagegen hielt. Noch spannender wäre es gewesen, wenn Lea Ruppel (360) in gewohnt starker Form aufgetreten wäre. Damit bleibt Lanzenhain weiterhin ungeschlagen auf Tabellenplatz eins. Fraurombach und Crainfeld unterlagen ihren Gegnern aus Wernges und Feldkrücken nur ganz knapp. Mit neuen persönlichen Bestleistungen glänzten Elisabeth Oechler (365, Crainfeld), sowie Anna Otterbein (363) und Pauline Zimmer (335) aus Fraurombach.

Herbstein – Lanzenhain1110:1173
Crainfeld (1)  Feldkrücken (1)1060:1073
Wernges (1) – Fraurombach1052:1044

 

Crainfeld: Elisabeth Oechler 365, Maximilian Dietz 357, Tom Jäger 338;
Feldkrücken: Marie-Luise Faust 366, Moritz Köpke 354, Jonas Stock 353;
Fraurombach: Anna Otterbein 363, Emily Schmidt 346, Pauline Zimmer 335;
Herbstein: Lea Ruppel 360, Maurice Reuber 388, Finn Cetric Ruhl 362;
Lanzenhain: Sophia Eifert 395, Leonie Kimpel 390, Antonia Sofie Ziegler 388;
Werges: Judith Bernges 372, Hanna Obenhack 358, Jonathan Höhl 322;

 

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Lanzenhain 10:0 5839:5289
2 Herbstein 8:2 5500:5354
3 Wernges 1 6:4 5253:4352
4 Feldkrücken 1 4:6 4270:5354
5 Crainfeld 1 2:8 5273:5411
6 Fraurombach 0:10 5084:5459

Jugend/Junioren B

Julia Luft (Wallenrod) handelte erneut routiniert und konnte starke 386 Ringe an den Tag legen. Da auch Janik Leon Möller mit 372 Ringen nachzog und Arne Seitz 326 Ringe aufweisen konnte, brachte es Wallenrod auf 1084 Ringe. Damit konnten die Siegespunkte gegen den SV Gehau einbehalten werden. Leichtes Spiel hatten die Jugendlichen aus Ober-Breidenbach. Am heimischen Schießstand trafen die Gegner aus Angersbach mit nur zwei Schützen ein. Damit war die Begegnung von vorne herein gewonnen und mit 10:0 Punkten den erste Tabellenplatz auch zum Jahresende sicher. Alicia Welker (Ober-Breidenbach) kam erstmal im Jugendteam zum Einsatz und bestätigte diesen mit 376 Ringen.

Ober-Breidenbach – Angersbach1042:608
Wallenrod - Gehau (1)1084:1059
Heidelbach - Hartershausen (1)nicht gemeldet

 

Angersbach: Leonie Kutt 323, Sven Luft 285;
Gehau: Manjana Galle 360, Jan Allendorf 362, Johanna Schwalm 337;
Ober-Breidenbach: Alicia Welker 376, Marie Helene Decker 363, Silas Kalbfleisch 303;
Wallenrod: Julia Luft 386, Janik Leon Möller 372, Arne Seitz 326;

 

Rang Mannschaft Punkte Ringe
1 Ober-Breidenbach 10:0 5411:4722
2 Gehau 1 6:4 5267:5021
3 Wallenrod 6:4 4333:4891
4 Hartershausen 1 4:6 5182:5047
5 Heidelbach 2:8 4567:4113
6 Angersbach 2:8 4161:5127

 

 

 

Zurück
Elisabeth Öchler, SV Crainfeld
Anna Otterbein, TSV Fraurombach
Conner Lein, SV Lanzenhain