Letzter Wettkampftag – Jugend und Schüler

Erstellt von Luisa Böttinger | |   Jugend

Wettkampfbericht der Schüler und Jugendklasse

Die letzten Wettkämpfe für die Saison 2019/2020 sind geschossen. Die Platzierungen in der Jugend- und Schülerklassen stehen fest. Jede der Mannschaften hat zehn Wettkämpfe hinter sich, mit denen alle Schützen und Schützinnen mehr Erfahrung im Schießsport sammeln konnten.

 

In der Jugendklasse steht der SV Lanzenhain ungeschlagen am 1. Platz. Der zweite Platz geht an die Schützen aus Meiches mit 12 zu 8 Punkten und der dritte Rang geht nach Ober Beidenbach.
Der Letzt platzierte SV Heidelbach empfing die Schützen aus Ober Breidenbach. Die mit 1104 zu 1010 Ringen nahmen die Jugendmannschaft  zwei Punkte mit nach Hause.  Die zweite Begegnung fand in Wernges statt. Leider standen die Chancen auf einen Sieg nicht hoch. Die Schützen aus Lanzenhain siegt mit einem Ergebnis vom 1177 Ringen. Obwohl Maike Bernges mit 370 und Hendrik Bauer mit 371 Ringen ihr bestes gaben. Somit sicherte sich Wernges am Ende der Runde den vierten Platz in der Tabelle. Das letzte Duell wurde in Meiches gegen Fraurombach ausgeschossen. Die Punkte blieben mit 70 Ringen Unterschied bei der Heimmannschaft in Meiches. Fraurombach steht nun  nach der Wettkampfrunde 2019/20 auf dem 5. Platz mit 8 zu 12 Punkten.

Ergebnisse und Tabelle Jugendklasse

 

In der Schülerklasse A teilen sich die ersten drei Plätze folgendermaßen auf:
1. Platz SV Gehau 1, 2. Platz SPS Hopfgarten 1 und der 3. Platz SV Wallersdorf 1
Dem SV Gehau gelange es am letzten Wettkampftag einen neuen Mannschaftsrekord vom 527 Ringen zu erzielen. Zudem freute sich Jan Ludwig über einen neuen Rekord von 182 Ringen.  Somit musste sich Hopfgarten geschlagen geben. Die Schüler aus Eifa schossen ihren letzten Wettkampf in Wallersdorf. Nach 20 Schuss ging der Wettkampf 497 zu 414 für Wallersdorf aus. Und die Schüler aus Eifa stehen nun am dem 5. Platz. Der SV Kirtorf hatte schießfrei und erzielte am Ende der Runde den Platz 4 mit 6 zu 10 Ringen.

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse A

In der Schülerklasse B heißt der diesjährige Tabellensieger Crainfeld 1, auf den zweiten Platz liegt Wallenrod und den dritten Rang belegt Lanzenhain 1. In Lanzenhain trat die Mannschaft aus Crainfeld zu Wettkampf an. Dieser ging aber ganz klar für die Mannschaft aus Crainfeld aus. Da ein Schütze von Lanzenhain seinen 11. Wettkampf an diesem Tag geschossen hat und somit aus der Ergebnisliste genommen werden musste. Die Mädchen aus Wallenrod konnten sich auch über zwei Punkte in der Wertung freuen, da Rebgeshain leider aus nicht zu Wettkampf antreten konnte. Mit einem Spitzenergebnis von 565 Ringen hätten es die Wallenröder ihrem Gegner nicht leicht gemacht. Somit belegt Rebgeshain den 5. Platz in der Tabelle. Das letzte Duell wurde zwischen Meiches und Feldkrücken ausgetragen. Die Schülermannschaft aus Feldkrücken bewies die bessere Treffsicherheit am Stand und erzielte außerdem noch einen neuen Mannschaftsrekord mit 530 Ringen. In der Endwertung stehen sie auf dem 4. Platz und der Gegner aus Meiches auf Platz 6.

 

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse B

In der Schülerklasse C erreicht die Mannschaft Crainfeld 2 die Goldmedaille, Silber geht an die Schüler Feldkrücken 2 und die Bronzemedaille geht zum KKSV Hartershausen.  Die Schüler aus Lanzenhain belegen den vierten Platz und mussten ihren Punkt im Kampf gegen die starken Crainfelder Schüler abgeben. Die Mannschaft aus Feldkrücken schoss den zehnten Wettkampf in Hartershausen mit 28 Ringen mehr sicherte sich Feldkrücken den Sieg.  Im einzelnen Nele Rühl 171, Erik Pfefferkorn 165, Lara Müller 160 Ringe. Das letzte Duell wurde in Herbstein ausgetragen. Wernges gewann dieses mit 478 zu 411 Ringen. Bester Schütze in diesem Wettkampf war Christian Bleser mit 179 Ringen. Somit steht die Mannschaft  aus Wernges nach der Saison auf dem fünften Platz mit 4 zu 16 Ringen. Die Jungs aus Herbstein belegen den 6. Platz in der Tabelle.

 

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse C

Zurück
Schüler Crainfeld II
Schüler Crainfeld I
Schüler Gehau