Bezirksmeisterschaften 2024 KK Auflage 50m

Erstellt von Jürgen Heidler | | Meisterschaften

Wallenrod Sieger bei den Mannschaften, Volker Linn bester Einzelschütze

Trotz des am vergangenen Sonntag in den frühen Morgenstunden einsetzenden starken Schneefalls trafen sich die Auflageschützen des Schützenbezirks 25 Vogelsberg in Wallenrod am Schießstand „An der hohen Stube“ zur Bezirksmeisterschaft in der Disziplin KK Auflage 50m. 35 Schützen traten an um in 5 Klassen die Einzel- und in 2 Klassen die Mannschaftsmeister aus zu schießen.

Während des gesamten Tages war es doch recht „frisch“ auf den Schießständen und „kalte Finger“ behinderten die Schützen. Diese zeigten sich dennoch gut aufgelegt und so wurden überwiegend gute Ergebnisse erzielt.

Die Mannschaftswertung bei den Senioren 1, hier starten Schützen der Seniorenklassen 1 und 2, sicherte sich Wallenrod mit den Schützen Linn, Roth und Heimpel mit sehr guten 867 Ringen, vor Ruppertenrod mit 836 Ringen.

Auch die Seniorenklasse 3, hier sind Schützen der Seniorenklassen 3, 4 und 5 startberechtigt, konnte Wallenrod in der Besetzung Jordan, Koch und Döring mit 866 Ringen, vor der 1. Mannschaft aus Lauterbach mit Glebe, Lomp und Hamel mit 857 Ringen, klar gewinnen. Damit verwiesen sie die Mannschaften von Lanzenhain 847 Ringe und Lauterbach 3 836 Ringe auf die Plätze. Die weiteren Mannschaften aus Schwarz 832 Ringe, Lauterbach 2 831 Ringen und Kirtorf mit 830 Ringen trennten jeweils nur ein Ring.

In der Einzelwertung der Seniorenklasse 1 schossen Achim Buchenau (Rebgeshain) und Sven Roth (Wallenrod) beide 289 Ringe. Mit der besseren letzten Serie 97 zu 96 sicherte sich Achim Buchenau, wie schon in der 100m Disziplin, auch bei den 50m den Bezirksmeistertitel. Roland Bender (Ruppertenrod) wurde mit 286 Ringen Dritter. Bei den Senioren 2 setzte sich Volker Linn (Wallenrod), der ebenfalls schon den 100m gewonnen hatte mit dem Tagesbestergebnis von 295 Ringen an die Spitze und siegte vor Horst Becker (Kirtorf) 291 Ringe und Bernhard Ganß (Wallenrod) mit 277 Ringen. Klaus Koch (Wallenrod) gewann die Seniorenklasse 3 mit 290 Ringen. Sein Vereinskollege Wolfgang Janich wurde mit 285 Ringen Zweiter vor Bernd Hildebrandt (Schwarz) mit 281 Ringen.

Gerhard Jordan (Wallenrod) hieß der Sieger der Seniorenklasse 4. Mit 294 Ringen setzte er sich gegen Karl Heinz Rühl (Lanzenhain) 288 Ringe und Alwin Lomp (Lauterbach) 286 Ringe durch. Gerhard Jordan gelang es als einzigem Schützen an diesem Tag eine 100er Serie zu schießen.

Die Seniorenklasse 5 dominierten die Schützen aus Lauterbach. Helmut Glebe, auch er hatte schon die 100m gewonnen, setzte sich mit 288 Ringen, vor seinen Vereinskollegen Ernst Graulich 281 Ringe und Heinz Karney 278 (95) Ringe, an die Spitze. Die Schützenkollegen aus Kirtorf Ernst Bauer 278 (92) Ringe, Helmut Schmidt 277 Ringe und Günter Janich 275 Ringe hatten in diesem Jahr das Nachsehen.

Damit sind die diesjährigen Bezirksmeisterschaften der LG und KK Auflage Wettbewerbe abgeschlossen. Als nächstes stehen für die Auflageschützen am 25. und 26. Mai die Hessischen Meisterschaften Auflage KK 100m an.

Zurück
Volker Linn
Volker Linn - SV Wallenrod