Bezirksliga KK-Sportpistole: SSV Lauterbach Meister in der Grundliga Sportpistole

Erstellt von Gerhard Massier | |   Pistole

Titel steht vorzeitig fest – SSV Lauterbach 1 auf bestem Weg zum Titel in Bezriksliga

Durchgang Nummer 7 in der Bezirksliga Sportpistole brachte die erwarteten Favoritensiege. Der Tabellenführer SSV Lauterbach 1 (1.044) musste allerdings über die Mannschaftswertung gehen, um den Wettkampf gegen den Tabellenletzten von der SGi Homberg (1.008) für sich zu entscheiden. Nach den Einzelduellen hatte es 2:2 gestanden. Die Lauterbacher Punkte errangen Michael Schäfer (251) gegen Thomas Olemotz (238) und Paul Kreis (261) gegen Heinz-Jürgen Merkel (231).Auf den Setzplätzen eins und zwei mussten sich, die sonst sieggewohnten Stefan Scheuring (269) und Michael Otterbein (263), den Homberger Schützen Alexander Decher (270) und Michael Bier (269) geschlagen geben. Die höhere Ausgeglichenheit innerhalb des Teams brachte der Heimmannschaft den verdienten Erfolg. In der zweiten Begegnung hatte der SV Alsfeld keinerlei Mühe und bezwang die 2. Mannschaft des SV Salz klar mit 5:0 (1.030:955). Die Punkte für die Gastgeber holten Armin Weiß (270), Paul Hess (259), Julian Weber (250) und Erik Nelson 251 gegen ihre Gegner Norbert Möller (250), Lars Simpelkamp (253, Rudolf Schlintz (224) und Jörg Hennies (228). Hinter dem Tabellenführer Lauterbach reihen sich der wettkampffreie SV Ober-Breidenbach und der SV Alsfeld in der Tabelle ein. Die besten Einzelschützen des Wettkampftags sieben sind Alexander Decher von der SGi Homberg und Armin Weiß vom SV Alsfeld. Beide kommen auf 270 Ringe.

In der GrundligaSportpistole kam es am vorletzten Wettkampftag zum Aufeinandertreffen der Mannschaften zwei und drei des SSV Lauterbach. In diesem Wettkampf wurde es knapp für die zweite Mannschaft. Am Ende hatte dennoch die „Zweite“ knapp mit 3:2 (952:958) die Oberhand. Den Erfolg für Lauterbach 2 machten die gewonnenen Einzelduelle von Daniel Graf (262), Robert Pimpl (248) und Bernd Schmidt (254) gegen Viktor Scherer (253), Markus Jöckel (230) und Rolando Pinheiro (247) klar. Neben dem Mannschaftspunkt kam der Einzelpunkt auf das Konto von Willy Göbel (228). Er bezwang für seine Mannschaft Lauterbach 3 Manuel Kern (188). Nach dem Sieg ist dem SSV Lauterbach 2 bei noch einem aussehenden Wettkampf die Meisterschaft nicht mehr zu nehmen. Mit 10:0 Punkten führt man die Tabelle vor Team drei des Vereins (6:4) an. Wettkampf Nummer zwei sah den SV Grebenau (913) als 4:1 Sieger gegen die SGi Homberg 2 (908). Für das Team aus dem Gründchen waren Thomas Allendorf (255) gegen Wilfried Reich (239), Rolf Herrmann (227) gegen Jürgen Sieg (219) und Walter Zettl (232) gegen Jonathan Metz (223) siegreich. Der Homberger Ehrenpunkt geht auf das Konto von Michael Dietz (227), der sich gegen Stephan Buhl (199) durchsetzte. Die besten Einzelschützen waren Daniel Graf (262) vom SSV Lauterbach 2 und Thomas Allendorf (255) vom SV Grebenau.

 

Bezirksliga Sportpistole – 7. Wettkampf

SV Alsfeld 1 - SV Salz 2 5:0                (1.030:955)
Armin Weiß - Norbert Moeller 270:250, Paul Hess - Lars Simpelkamp 259:253, Julian Weber - Rudolf Schlintz 250:224, Erik Olaf Nelson - Jörg Hennies 251:228.

SSV Lauterbach 1 - SG Homberg/Ohm 1 3:2 (1.044:1.008)
Stefan Scheuring - Alexander Decher 269:270, Michael Otterbein - Michael Bier 263:269, Michael Schäfer - Thomas Philipp Olemotz 251:238, Paul Kreis - Heinz-Jürgen Merkel 261:231.

 

Tabelle:                                    

1. SSV Lauterbach 1               12:0       25:5           6.280

2. SV Ober Breidenbach 1         8:2          15:10        5.176

3. SV Alsfeld 1                          6:6          19:11        6.232

4. SG Homberg/Ohm 1                2:8          9:16           5.064

5. SV Salz 2                               0:12       2:28           5.739

Beste Einzelschützen: Alexander Decher (SG Homberg/Ohm) 270, Armin Weiß (SV Alsfeld) 270, Michael Bier (SG Homberg/Ohm) 269, Stefan Scheuring (SSV Lauterbach) 269, Michael Otterbein (SSV Lauterbach) 263, Paul Kreis (SSV Lauterbach) 261.


Grundliga Sportpistole – 5. Wettkampf

SV Grebenau 1 - SG Homberg/Ohm 2              4:1 (913:908)
Thomas Allendorf - Wilfried Reich 255:239, Rolf Herrmann - Jürgen Sieg 227:219, Walter Zettl - Jonathan Metz 232:223, Stephan Buhl - Michael Dietz 199:227.

SSV Lauterbach 2 - SSV Lauterbach 3               3:2 (952:958)
Daniel Graf - Viktor Scherer 262:253, Robert Pimpl - Markus Jöckel 248:230, Bernd Schmidt - Rolando Pinheiro 254:247, Manuel Kern - Willy Göbel 188:228.

 

Tabelle:                                    

1. SSV Lauterbach 2               10:0       20:5           4.806

2. SSV Lauterbach 3                 6:4          13:12        4.863

3. SV Grebenau 1                   4:6          13:12        4.616

4. SG Homberg/Ohm 2              0:10         4:21           4.574

Beste Einzelschützen: Daniel Graf (SSV Lauterbach) 262, Thomas Allendorf (SV Grebenau) 255, Bernd Schmidt (SSV Lauterbach) 254, Viktor Scherer (SSV Lauterbach) 253, Robert Pimpl (SSV Lauterbach) 248, Rolando Pinheiro (SSV Lauterbach) 247.

Zurück
Walter Zettl, SV Grebenau - erfahrener Schütze und Punktsieger mit Sportpistole