5. Wettkampf Schüler und Jugendrunde

Erstellt von Luisa Böttinger | |   Jugend

Nun ist Halbzeit, es wurden bereits fünf Wettkämpfe in der Jugend und Schülerklasse geschossen.

Nun ist Halbzeit, es wurden bereits fünf Wettkämpfe in der Jugend und Schülerklasse geschossen. Viele spannende Wettkämpfe in denen sich die Jugendlichen beweisen mussten. Alle Schützen konnten neue Bestleistungen erzielen, Erfahrung sammeln und  die Vogelsberger Schützenhäuser erkunden.  Nach diesem 5. Wettkampftag geht es in die Rückrunde, somit ist noch alles für die Schützen offen.

In der Jugendklasse fand die erste Begegnung zwischen Ober Breidenbach und Heidelbach statt.
Der Kampf war ein Kopf an Kopfrennen, die Gastmannschaft aus Heidelbach konnte ihren ersten Sieg mit nach Hause nehmen. In Lanzenhain schoss die Mannschaft aus Wernges. Die Mädchenmannschaft aus Lanzenhain zeigte wieder ihr ganzes Können und konnte sich somit den ersten Platz mit 8 zu 0 Punkten sichern. Die letzte Begegnung in der Jugendklasse fand zwischen Fraurombach und Meiches statt.  Das Duell ging um Haaresbreite an die Gastgeber mit 7 Ringen  mehr als die Mannschaft aus Meiches. Zu diesem Sieg führten die guten Ergebnisse von Anna Leonie Hahndl 370, Otterbein 361 und Hannah Lucas 358 Ringe.

Ergebnisse und Tabelle Jugendklasse

 

In der Schülerklasse A schoss die Mannschaft aus Eifa in Wallersdorf. Die Mannschaft aus Wallerdorf schoss sehenswerte Ergebnisse. Josephine Wollradt 168, Pascál Becker 164 und Niklas Müller 164. Bei diesen Leistungen hatte die junge Mannschaft aus Eifa leider keine Chance. Die zweite Begegnung fand in Hofgarten statt. Die Schützen aus Gehau zeigten in diesem Match die bessere Treffsicherheit und gewannen den Kampf mit starken 511 Ringen.  Die Mannschaft aus Kirtrof hatte schießfrei und konnte sich somit auf das Training konzentrieren.

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse A

 

In der Klasse B fand der erste Kampf zwischen Crainfeld und Lanzenhain statt. Bei diesem Wettkampf lag kein Ergebnis unter 180 Ringen eine starke Leistung aller Schützen. Mit 561 zu 552 Ringen gewann die Mannschaft aus Crainfeld. Und sicherte sich somit den ersten Platz in der Tabelle. Die Jungenmannschaft aus Meiches fuhr zum Wettkampf nach Feldkrücken. Gegen die drei Schüler aus Feldkrücken mit  David Keil 160, Maximilian Schleunig 179 und  Finja Strauch 179 Ringen waren die Meicheser chancenlos. Der letzte Wettkampf in dieser Schülerklasse fand in Rebgeshain statt.  Die Mädchenmannschaft aus Wallenrod legte wieder sehr gute Leistung mit 573 Ringen hin und sicherte sich somit dem Sieg und die zwei Punkte.

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse B

 

In der Schülerklasse C fielen wieder sehr viele neue Rekordleistungen. Die erste Begegnung fand zwischen Lanzenhain und Crainfeld statt. Mit 505 Ringen gewann die Crainfelder Mannschaft und sicherte sich somit den zweiten Tabellenrang. Der Wettkampf zwischen Feldkrücken und Hartershausen ging ganz knapp mit zwei Ringen Differenz aus.  Emily Koch aus Hartershausen konnte mit 175 Ringen eine neue Bestleistung erreichen. Die Mannschaft aus Feldkrücken erzielte mit 489 Ringen einen neunen Mannschaftsrekord und den ersten Platz in der Tabelle.  Die Mannschaft aus Herbstein fuhr zum Kampf nach Wernges. Mit 444 zu 414 Ringen gingen die Punkte an die Heimmannschaft. Christian Bleser konnte sich über einen neuen Rekord mit 181 Ringen freuen.

Ergebnisse und Tabelle Schülerklasse C

Zurück
Schülermannschaft Feldkrücken
Erik Pfefferkorn
Marlon Heßler
Maximilian Schleuning
Nele Rühl