4. Wettkampf Schüler und Jugendrunde

Erstellt von Luisa Böttinger | |   Jugend

In der vergangenen Wettkampfwoche fanden elf spanenden Begegnungen in den unterschiedlichsten Schützenhäusern im Vogelsbergkreis statt.

In der vergangenen Wettkampfwoche fanden elf spanenden Begegnungen in den unterschiedlichsten Schützenhäusern  im Vogelsbergkreis statt. Über 15 Jugendliche und Junioren und fast 60 Schüler und Schülerinnen lieferten sich spannende Wettkämpfe.  Mit einigen großartigen Ergebnissen, die sich sehen lassen können.

4. Wettkampftag – Jugendklasse
SV Lanzenhain 1- KKSV Meiches           1146 : 1116
SV Ober-Breidenbach - SV Wernges     1062 : 1088
TSV Fraurombach 1 - SV Heidelbach 1  1072 : 1056

Tabelle    
 Mannschaft Ringe
1.SV Lanzenhain 18:04612
2.SV Wernges 16:24337
3.KKSV Meiches 14:44458
4.SV Ober Breidenbach 14:44403
5.TSV Fraurombach 12:64202
6.SV Heidelbach 10:84104

Ober Breitenbach:  Fatima Lubrich 360, Ferdinand Cronnenbrock 346, Karl Röhrig 356;
(AK) Lars Döring 331, Pina Sophie D´Avanzo 217, Michelle Denise Day 283;
Lanzenhain: Leonie Kimpel 387, Conner Lein 366, Sophia Eifert 393;
Wernges: Maike Bernges 359, Henrik Bauer 370, Nils Krüger 359;
Meiches: Lisa-Marie Wolf 382, Jakob Jöckel 372, Hannah-Larissa Kurz 362;
Fraurombach: Jannik Nuhn 341, Anna Otterbein 362, Hannah Lucas 369;
Heidelbach: Lea-Sophie Müller 359, Ann-Christine Müller 355, Sophie Frank 342;

Dier erste Begegnung in der Jugendklasse fand in Lanzenhain statt, die Schützen aus Meiches mussten aber leider Ihre Punkte bei der Gastmannschaft in Lanzenhain lassen.  Dazu lieferten die Spitzenergebnisse von Leonie Kimpel 387, Conner Lein 366 und Sophia Eifert 393 Ringe bei.
Die Mannschaft aus Wernges machte sich auf dem Weg nach Oberbreitenbach, dort fand ein spannender Wettkampf statt. Dieser ging kann mit 26 Ringen Unterschied aus. Wernges konnte die Punkte mit nach Hause nehmen. Bei der Begegnung zwischen Fraurombach und Heidelbach konnte sich die Heimmannschaft über glänzende Ergebnisse freuen. Gleich zwei Schützinnen verbesserten ihre persönliche Bestleistung Anna Otterbein auf 362 Ringe und Hannah Lucas erzielte 369 Ringe. Durch dieser Leistung gewannen die Jugendmannschaft aus Fraurombach mit 1072 zu 1056 Ringen gegen Heidelbach.

4. Wettkampftag –Schülerklasse A
SV Eifa 1 - SV Gehau 1                                    346 : 454
SPS Hopfgarten 1 -  SV Kirtorf 1                 493 : 477
SV Wallersdorf - schießfrei

Tabelle    
 Mannschaft Ringe
1.SV Gehau 16:01452
2.SV Wallersdorf 14:21449
3.SPS Hopfgarten 14:21309
4.SV Kirtorf 12:61921
5.SV Eifa 10:6942

 

Wallersdorf: Josephine Wollradt 161,Kevin Dotzauer 156, Pascál Becker 155, (AK) Niklas Müller 171;
Hopfgarten: Elisa Pfaff 166, Konstatin Steuernagel 161, Lars Leon Nitzsche 166, (AK) Felix Appel 129;
Gehau: Jan Ludwig 160, Robin Wettlaufer 152,Tim Salzmann 142, (AK) Yannick Nuhn 133;
Kirtorf: Lena Reul 165, Leni Stein 171, Ronja Ebke 141, (AK) Lena Stanzel 139;
Eifa: Timou Kuckert 123, Kilian Wettlaufer 138, Talea Eckstein 85,
(AK) Lilly Becker 81, Lukas Ruppelt 70;

In der Schülerklasse A schoss die Mannschaft aus Gehau in Eifa. Leider war die Gastmannschaft den Schülern aus Gehau unterlegen und so gewannen Sie mit 346 zu 454 Ringen und konnten sich über den Sieg und dem ersten Platz in der Tabelle freuen.  Die Mädchen aus Kirtrof machten sich zum Wettkampf nach Hopfgarten auf den Weg. Die Heimmannschaft konnte aber am Schießstand die Ruhe bewahren und somit konnte sie das Match für sich entscheiden. Elisa Pfaff und Konstatin Steuernagel konnten sich über eine neue Bestleistung von 166 und 161 Ringen freuen. Die Mannschaft aus Wallersdorf konnte eine kleine Schießpause einlegen.
 

4. Wettkampftag – Schülerklasse B
SV Crainfeld - SV Wallenrod 1                    565 : 557                            
SV Lanzenhain 1 - SV Feldkrücken 1           543 : 466
SV Rebgeshain 1 - KKSV Meiches 1            457 : 379

Tabelle    
 Mannschaft Ringe
1.SV Crainfeld 18:02240
2.SV Lanzenhain 16:22225
3.SV Feldkrücken 14:42008
4.SV Wallenrod 14:41698
5.SV Rebgeshain 12:61731
6.KKSV Meiches 10:81774

Crainfeld: Hannah Dietz 191, Sarah Flach 187, Elisabeth Oechler 187; (AK) Maximilian Dietz 128;
Meiches: Laura-Sophie Hahnke 140, Denis Hasic 122, Mai-Sofie Kurz 117, (AK) Fabian Riepl 113
Rebgeshain: Noah Günter 164, Lucas Embach 154, Jannik Noel Mattes 139, (AK) Michael Wagner 115;
Lanzenhain: Viktoria von Schönfels 173, Maja Ruppel 189, Conner Lein 181;
Feldkrücken: David Keil 176, Maximilian Schleunig 166 Marlon Heßler 124,
Wallenrod: Finja Schönhals 190, Johanna Christ 187, Lenja Charlene Möller 180;

Die Mannschaft aus Crainfeld konnte in Wallenrod ihren ersten Platz weiterhin ausbauen, obwohl der Kampf mit 8 Ringen unterschied sehr knapp ausgegangen ist.  Die besten Schützinnen waren Hannah Dietz von Carinfeld mit 191 Ringen und aus Wallenrod Finja Schönhals mit 190 Ringen. Der Kampf zwischen Lanzenhain und Feldkrücken ging sehr klar aus. Die Mannschaft aus Lanzenhain nutze ihr Heimrecht aus und gewann mit 543 zu 466 Ringen. In Rebgeshain war die Schülermannschaft aus Meiches zu Gast. Die zwei Punkte konnte die Heimmannschaft verteidigen, da sie die bessere Konzentration am Stand bewiesen.  Noah Günter 164 Ringe, Lucas Embach 154, und Jannik Noel Mattes 139.

4. Wettkampftag – Schülerklasse C
SV Feldkrücken -  SV Lanzenhain            460 : 424
SV Wernges - KKSV Hartershausen         431 : 460
SV Herbstein - SV Crainfeld                     384 : 508

 

Tabelle    
 Mannschaft   Ringe
1.SV Feldkrücken 28:01801
2.SV Crainfeld 26:21978
3.KKSV Hartershausen 16:21878
4.SV Lanzenhain 24:41801
5.SV Wernges 10:81667
6.SV Herbstein 10:81541

Crainfeld: Philipp Schmelz 168, Juliana Reith 164, Luis Müller 176,
(AK) Sandro Bartel 146, Felix Dietz 149;
Lanzenhain:  Lukas Grahm 148, Amy Lein 136, Mai-Kathleen 140, (AK)Fabienne Greb 149;
Hartershausen: Marie Lerner 173, Emma Stöpler 131, Emily Koch 156;
Herbstein: Niklas Leister 136, Julian Körber 135, Karl Erwin Ruhl 113, (AK) David Heuser 122;
Feldkrücken: Lara Müller 171, Nele Rühl 156, Erik Pfefferkorn 133, (AK) Marlon Heßler;
Wernges: Christian Bleser 174, Lennart Hedtrich 151, Julian Bauer 106, (AK) Philip Stöppler 118;

Der vierte Wettkampftag in der Klasse C ist ausgetragen, die Tabelle wird im Moment ungeschlagen von Feldkrücken mit 8 zu 0 Punkten angeführt.  Die Schützen aus Feldkrücken empfingen die Lanzenhainer Mannschaft, die sich aber mit starken 460 : 424 Ringen geschlagen geben musste. Zu diesem Sieg verhalf  Lara Müller mit einer Ringzahl von 171. Die Mädchen aus Hartershausen schossen ihren Wettkampf in Wernges. Die Mannschaft aus Hartershausen bewies hier aber die bessere Treffersicherheit und konnte Ihren Punkt mit nach Hause nehmen. Wobei sich Christian Bleser aus Wernges mit 174 Ringen den Sieg nicht nehmen lassen wollte. Das Match in Herbstein gegen Carinfeld ging sehr klar aus. Mit 124 Ringen abstand konnte die Mannschaft aus Crainfeld den Sieg sicher mit nach Hause nehmen.

 

Zurück
David Keil, SV Feldkrücken
Lara Müller, SV Feldkrücken