Begeisterung hält an

Erstellt von Daniela Boppert | |   Jugend

Zweiter Wettkampftag im Lichtschießen für Nachwuchs des Bezirks Vogelsberg

Die Veranstaltung des zweiten von insgesamt acht Wettkämpfen im Nachwuchscup-Lichtschießen für die allerjüngsten Schützen fand erstmals in Eifa statt. Mit vielen fleißigen Helfern des Schützenvereins Eifa verliefen die Durchgänge gewohnt reibungslos. Die angetretenen Lichtkinder hatten allesamt großen Spaß am Schießen. Die Lichtgewehre waren großzügig in der Turnhalle in Eifa aufgebaut, so hatten die gemeldeten Teilnehmer großen Freiraum und die Eltern, sowie interessierte Zuschauer, konnten im hinteren Bereich der Halle alles live miterleben und die kleinen Schützlinge während des Wettkampfes genau beobachten. Jürgen Mehrmann, verantwortliche Person des Lichtschießens in Eifa, war mit dem ersten durchgeführten Wettkampf sehr zufrieden. Insgesamt 11 Lichtschützen aus dem eigenen Verein nahmen die Veranstaltung wahr, auf die der Verein seit einigen Monaten sehr stolz ist.
Mit 66 Teilnehmern war die Teilnehmerzahl im Gegensatz zum ersten Wettkampf bereits gestiegen und ein voller Erfolg. Die Kinder haben immens viel Spaß an der Wettkampfrunde und auch die Trainier und Betreuer der Vereine stehen voll und ganz hinter der Sache. Nicht umsonst waren Kinder aus elf unterschiedlichen Vereinen am Start. Die meisten Teilnehmer am zweiten Wettkampftag stellten die Sportschützen aus Hopfgarten. Diese reisten mit 15 Kindern aus dem Schwalmtal an. Doch auch die Vereine aus Kirtorf und Lanzenhain waren mit jeweils Zehn Kindern gut aufgestellt.
Die 66 Nachwuchssportler bewiesen Treffsicherheit in sieben unterschiedlichen Klassen. Jeder absolvierte aufgelegt ein 20-Schussprogramm. Beste Schützin des Tages wurde erneut Paula Happel aus Kirtorf mit 189 Ringen. Außerdem hoben sich Jannes Engel (Sieger Jahrgang 2010) mit 188 Ringen und Felix Dietz (Sieger Jahrgang 2009) mit 187 Ringen von der Menge ab.
Der älteste Schütze des Wettkampftages war Joel Kraus aus Arnshain. Er wurde mit 173 Ringen, unter drei weiteren Teilnehmern, Erster. Vereinskollegin Paula Schmidt zog mit 171 Ringen auf Platz zwei nach.
Neben der Tagesbestschützin Paula Happel (Jahrgang 2008), schaffte es Victoria von Schönfels (Lanzenhain) mit ebenfalls starken 181 Ringen auf Tabellenplatz zwei des Jahrganges vor. Hannes Kleinert (Breitenbach am Herzberg) zog den Damen mit 179 Ringen auf dem Podium nach.
Die meisten Teilnehmer tummelten sich im Jahrgang 2009, wo Felix Dietz (Crainfeld, 187) die Tabelle anführte. Unter 14 Teilnehmern war Jonas Stanzel (Kirtorf) seinem Konkurrenten Dietz, mit 183 Treffern dicht auf den Fersen. Erstmals mit auf das Siegertreppchen schaffte es Jana Graulich aus Crainfeld. Für sie bedeuteten 178 Ringe eine enorme Steigerung in der Trefferquote.
Die Podiumsplätze des Jahrganges 2010 wurden gerecht unter drei Vereinen aufgeteilt. Jannes Engel (Kirtorf) konnte sich mit 188 Ringen durchsetzen. Sophie Elise Wink (Fulda) landete mit 179 Ringen vor Nico Nuhn (Gehau, 173). Im weiteren Feld der Tabelle gingen die Plätze ebenfalls gerecht an ganz unterschiedliche Vereine. Platz vier erreichte Theresa Schmalbach (171) aus Crainfeld. Lorena Orth (170)  sicherte sich Platz fünf für Rebgeshain und Erik Fey (160) holte den sechsten Platz nach Hopfgarten.
Die achtjährigen Lichtschützen des Jahrganges 2011 bewiesen bereits ordentliches Trefferpotenzial. Um Meister der Klasse zu werden, mussten die starken 175 Ringe von Till Kleinert (Breitenbach a. H) erst einmal überboten werden. Mit einigem Ringabstand folgte ihm Jana Kraus (151) aus Arnshain. Auch Marlen Kimpel (Lanzenhain) war mit 147 Ringen und der Bronzemedaille durchaus zufrieden.
Bereits aus fünf unterschiedlichen Vereinen kommen insgesamt 13 Lichtkinder des Jahrganges 2012. Bis an die Tabellenspitze vorarbeiten konnte sich Julian Liewald (Kirtorf, 157 Ringe) und Nick Mehrmann (Eifa, 159 Ringe). Doch an die Meisterin aus Crainfeld kamen auch die beiden Jungs noch nicht ganz ran. Henrike Schmalbach lies all ihre Konkurrenz hinter sich und bewies mit 163 Ringen eine enorme Treffsicherheit. Titus Vater (Eifa, 118) und Noah Schmidt (Hopfgarten, 116) hatten zwar noch nicht ganz so hohe Ergebnisse für das Podium, doch bis auf Platz vier und fünf, schafften es die beiden siebenjährigen bereits vor.
Die allerjüngsten Teilnehmer des Jahrganges 2013 kamen aus den Vereinen Lanzenhain, Hopfgarten und Arnshain. Die Schulanfänger haben riesigen Spaß beim Lichtschießen in ihren Vereinen und machen auch die Wettkampfrunde mit. Auch wenn die magische 100er Grenze noch nicht übertroffen wird, hilft das längere Konzentrieren beim Lichtschießen den Kindern schon im Schulalltag. Paul Möller (Arnshain) führt die Tabelle mit 88 Ringen an. Dicht gefolgt von Noah Schiller (78) aus Hopfgarten, sowie Nils Waurig (64) und Louis Klein (54), beide aus Lanzenhain.
Mit der Lichtpistole starten 11 Schützen in den Wettkampf. Im aufgelegten Anschlag waren ebenfalls 20 Wertungsschüsse abzugeben. Im Jahrgang 2007 setzte sich Joel Kraus mit 160 Ringen vor Paula Schmitt (beide Arnshain)  und ihren 152 Treffern. Der Tagesbestschütze heißt Kevin Oppitz (Kirtorf) im Jahrgang 2008. Nicht nur den guten und sicheren Umgang mit dem Lichtgewehr, sondern auch mit der Pistole zeichnet den Jungschützen aus. 172 Treffer konnte er am Wettkampftag mit der Lichtpistole an den Tag bringen. Eine Leistung, die von keinem anderen überboten werden konnte. Hannes Kleinert (Breitenbach a. H.) setzte sich indessen mit 167 Ringen auf Platz zwei.
Felix Dietz (Crainfeld) konnte den Titel im Jahrgang 2009 mit 141 Ringen verteidigen. Nico Nuhn holte mit 143 Treffern (Jahrgang 2010) die Medaille nach Gehau. Till Kleinert (Breitenbach a.H.) ist der jüngste Lichtpistolenschütze im Jahrgang 2011. 163 geschossene Ringe deshalb bereits eine tolle Leistung. Da musste sich Jana Kraus (Arnshain, 57) deutlich geschlagen geben.

Einzelne Ergebnisse  
Jahrgang 2007  
1. Joel KrausArnshain173
2. Paula SchmidtArnshain171
3. Lilly BeckerEifa113
   
Jahrgang 2008  
1. Paula HappelKirtorf189
2. Victoria von SchönfelsLanzenhain181
3. Hannes KleinertBreitenbach a. H.179
4. Kevin OppitzKirtorf173
5. Celine StumpfKirtorf173
6. Johannes DickhautArnshain172
7. Fabienne GrebLanzenhain172
8. Finnja Zarges-GrafKirtorf171
9. Jonatan FriesenEifa170
10. Max NordmeierHopfgarten162
11. Lennart GüntherRebgeshain160
12. Floyd SchmittArnshain147
11. Hanna SchäferKirtorf132
12. Lukas PrangEifa132
13. Talea EcksteinEifa121
   
Jahrgang 2009  
1. Felix DietzCrainfeld187
2. Jonas StanzelKirtorf183
3. Jana GraulichCrainfeld178
4. Ina SchmidtArnshain174
5. Francesco StrangmeyerKirtorf170
6. Tim Luca OechlerCrainfeld163
7. Leon Amerschläger Lanzenhain161
8. Sophie KleinLanzenhain159
9. Liana MüllerCrainfeld156
10. Isabel SchmittKirtorf132
11. Marie WickeSchwarz126
12.  Jasmin WiegelHopfgarten124
13. Lena NolzenSchwarz111
14. Evan TarrentHopfgarten47
   
Jahrgang 2010  
1. Jannes EngelKirtorf188
2. Sophie Elise WinkFulda179
3. Nico Nuhn Gehau173
4. Theresa SchmalbachCrainfeld171
5. Lorena OrthRebgeshain170
6. Erik FeyHopfgarten 160
7. Caspar August MargolfHopfgarten153
8. Ben-Luca KöhlerHopfgarten144
9. Luis BergerLanzenhain 138
10. Elias SchillerHopfgarten 102
11. Moritz SchwabLanzenhain91
12. Timio JostEifa84
   
Jahrgang 2011  
1. Till KleinertBreitenbach a. H. 175
2. Jana Kraus Arnshain151
3. Marlen KimpelLanzenhain147
4. Ronja WernerHopfgarten113
5. Hannes WickeSchwarz94
6. Maximilian SchreinerHopfgarten88
7. Constantin MeuselHopfgarten79
   
Jahrgang 2012  
1. Henrike SchmalbachCrainfeld163
2. Nick MehrmannEifa159
3. Julian LiewaldKirtorf157
4. Titus VaterEifa118
5. Noah SchmidtHopfgarten116
6. Lian HofmannSchwarz92
7. John KirchnerEifa91
8. Ben RosowskiHopfgarten82
9. Ole ZinnEifa80
10. Jens WiegelHopfgarten67
11. Ben SchneiderHopfgarten65
12. Emil BeckerEifa62
13. Hannes ScheizaEifa44
   
Jahrgang 2013  
1. Paul MöllerArnshain88
2. Noah SchillerHopfgarten78
3. Nils WaurigLanzenhain64
4. Louis KleinLanzenhain54
   
Lichtpistole  
Jahrgang 2007  
1. Joel KrausArnshain160
2. Paula SchmittArnshain152
   
Jahrgang 2008  
1. Kevin OppitzKirtorf172
2. Hannes KleinertBreitenbach a. H.167
3. Johannes DickhautArnshain140
   
Jahrgang 2009  
1. Felix DietzCrainfeld141
2. Ina SchmidtArnshain134
3. Liana MüllerCrainfeld71
   
Jahrgang 2010  
1. Nico Nuhn Gehau143
   
Jahrgang 2011  
1. Till KleinertBreitenbach a. H. 163
2. Jana KrausArnshain57

 

  
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
   
Zurück
Lichtwettkampf in Eifa
Gruppenfoto SPS Hopfgarten
SV Arnshain
Lichtkinder SV Crainfeld
Lichtkinder Gehau-Breitenbach a.H.
Nick Mehrman, SV Eifa
Joel Kraus, SV Arnshain